Ausgabe 35 vom 15.10.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Birga Teske
Tokio-Korrespondentin
SAAL ZWEI-Gastautorin
"Mindestens zwei Tote und zahlreiche Verletzte hat Taifun Vongfong in Japan gefordert. Der ganze Schaden dürfte sich allerdings erst in einigen Tagen zeigen: Die zerstörten Reaktoren des Atomkraftwerks in Fukushima lagen genau in dessen Flugschneise. Erst eine Woche zuvor war Taifun Phanfone über den fernöstlichen Inselstaat gefegt und hatte dem Kraftwerksbetreiber Tepco zufolge für einen rapiden Anstieg der gemessenen Strahlenwerte gesorgt. Grund war wahrscheinlich ein Anschwellen des Grundwasserspiegels und Einsickern in die Meiler. Gut möglich, dass Vongfong mit seinen heftigen Regenfällen die gemessenen Rekordwerte von Tritium, Strontium 90 und Caesium noch einmal toppen wird."
www.cnn.com facebook twitter
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Streitthema Frauenquote: Genug geredet, die Personalberaterin Angela Hornberg fordert Kanzlerin Merkel in einem offenen Brief zu Taten auf: Warum kommen Frauen in der Wirtschaft nicht voran - ausgerechnet in Deutschland? Die Zeit empfindet hingegen Mitleid mit dem neuen benachteiligten Geschlecht. In "Die Wut der Männer" schreibt Elisabeth Niejahr über Herren, die Angst um ihre Karriere haben. Also, Frau Merkel: Mehr Chancengleichheit oder weiter wie immer?
www.sueddeutsche.de facebook twitter
www.zeit.de facebook twitter
Nur Print. Hier Bild des Zeittitels und Video mit Sabine Rückert und Elisabeth Niejahr zur Story.
Ehemalige Aushängeschilder der deutschen Wirtschaft und aktive Mittelständler stützen die AfD, auch finanziell: Zwei Ex-BDI Chefs und z.B. Hans Wall, Gründer des Außenwerbers Wall. Ob die AfD damit den gewünschten Imagewandel erfährt oder nur männliche Wähler jenseits einer gewissen Altersgrenze anspricht, bleibt abzuwarten.
www.manager-magazin.de facebook twitter
Ein 440 qm großer Schreibtisch verbindet die 125 Mitarbeiter der Webagentur Barbarian Group aus New York. Der Tisch sieht nicht nur stylisch aus, sondern sorgt auch für viel Aufmerksamkeit für die Agentur.
www.businessinsider.com facebook twitter
TOP-MANAGERIN IM PROFIL
Bild
Ariane Derks
Geschäftsführerin
Land der Ideen
"Neues deutsches Selbstbewusstsein"
Eigentlich wollte Ariane Derks Astronautin werden - schließlich hat sie denselben Namen wie die Raketenserie, die in ihren Kindertagen die Nachrichten dominierte. Heute ist sie Chefin der Standort-Initiative "Land der Ideen". Zu den Hauptaufgaben der 38-Jährigen gehört es, unser Land zu präsentieren. Ihr Trick gegen Lampenfieber: Morgendliche Zwiegespräche mit dem Spiegel. ...
In Kooperation mit
www.saalzwei.de facebook twitter
ANZEIGE
Pickawood startet Crowdinvesting auf DUB.de
Auf der Suche nach passenden Möbelstücken für die eigene Wohnung wurde Gründerin Izabela Kloth nur schwer fündig und die Preise für eine Maßanfertigung waren alles andere als bezahlbar. Daraufhin gründete sie ihr eigenes Unternehmen. 
> Mehr über Crowdinvesting auf DUB.de
WER SICH BEWEGT
Bild
Astrid Stange (Axa,
Wolfgang v. Brauchitsch)
Astrid Stange wechselt die Seiten: Seit zwei Wochen wird die Ex-Unternehmensberaterin beim Versicherungskonzern Axa für den Vorstandsposten "Personal und Zentrale Dienste" eingearbeitet, um ihn ab Januar 2015 komplett zu übernehmen. Stange war seit 1998 für die Boston Consulting Group tätig, zuletzt als Managing Director und Senior Partner.
www.humanresourcesmanager.de facebook twitter
Bild
Karen Parkin
(Adidas)
Die Britin Karen Parkin soll Adidas als Personalchefin ab November zukunftssicher aufstellen, damit der Sportartikelkonzern nicht weiterhin dem Marktführer Nike hinterherlaufen muss. Zuvor leitete Parkin den Bereich Global Supply Chain bei Adidas.
www.handelsblatt.com facebook twitter
Nachruf
Bild
Stephanie Staar
(Gründerszene, Creativecommons.org)
Stephanie Staar, erfolgreiche Gründerin von erdbeerlounge.de und netmoms.de, ist überraschend im Alter von 44 Jahren gestorben. Die zielstrebige Unternehmerin war bei McKinsey als Unternehmensberaterin nach dem Studium gestartet und baute anschließend bei Bertelsmann die Arvato AG mit auf, bevor sie in die Gründerszene wechselte.
www.gruenderszene.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Befragen Sie die großen Philosophen und Sie werden Ihre Führungsaufgaben erfolgreicher lösen können. Es hilft beim Erkennen von Diskrepanzen zwischen Wunsch- und Istzustand und der motivationalen Rolle Ihrer Werte.
www.harvardbusinessmanager.de facebook twitter
Crux der Bewerbungsfotos: Man sieht sich selbst gern anders, als der Profi es tut. Daher hat wiwo.de angeboten, das eigene Bewerberportrait von einer Personalexpertin bewerten zu lassen. Hier gibt es die Ergebnisse - sind Sie einverstanden?
www.wiwo.de facebook twitter
Werben mit Comedians: In den USA gibt es etliche Kampagnen, die Komiker in narrativer Weise für Marken sprechen lassen. Brands profitieren davon, weil Comedy-Videos schnell geteilt werden und gute Stimmung verbreiten. Und die Künstler sind, sofern es künstlerische Mitsprache gibt, offen.
www.mashable.com facebook twitter
ANZEIGE
Start-ups: Einladung zum Networking mit der Buchbranche!
Stellen Sie Ihre Geschäftsidee den Köpfen der Verlags- und Buchhandelswelt vor – im Rahmen unserer „Eisbrecher“-Tour in Hamburg, Berlin, Stuttgart, Leipzig und Wiesbaden. Startschuss ist am 22. Oktober 2014, 18-20 Uhr, in Hamburg mit Oetinger34. Ort: 2te Heimat, Max Brauer Allee 34, 22765 Hamburg.
> Anmeldung für Start-ups unter startup@boev.de
MITTENDRIN
Sie suchen eine besondere Location in Berlin für einen Workshop oder eine Produktpräsentation? Die Gründer des Online-Lifestyle-Magazins "Freunde von Freunden" haben eine Bruttotyp-Wohnung für die "digitale, kreative und mobile Generation" eingerichtet, die man für solche Zwecke mieten kann.
www.freundevonfreunden.com facebook twitter
Nick Cave und Kylie Minogue spielen in der Doku-Fiction "20.000 Days on Earth" den 20.000. Tag im Leben des Musikers Cave. Der australische Sänger hat selbst Regie geführt. Ganz autobiografisch ist es nicht, aber mysthisch.
www.zeit.de facebook twitter
ANZEIGE
Wo bewahrt man Obst und Gemüse am besten auf?
In der Obstschale, in der Abstellkammer oder im Kühlschrank? Hier scheiden sich die Geister. Die Obst- und Gemüsemarke SanLucar bringt Licht ins Dunkle und erklärt wie Früchte länger frisch und lecker bleiben.
> Zum SanLucar Kühlschrank Guide
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Secondhandware de luxe verkauft Cécile Gaulke mit ihrem Start-up Rebelle erfolgreich online und konnte mit der Zweitverwertung von Designerteilen Investoren und Kunden überzeugen.
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Familienförderung von Tech-Arbeitgebern: Facebook und Apple möchten ihre weiblichen High Performer in ihren Karrieren "unterstützen" und bieten an, die Kosten für das Einfrieren von Einzellen zu übernehmen - bis zu 20.000 US-$
www.techcrunch.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes