Ausgabe 37 vom 29.10.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Simone Fasse
freie Technik-Journalistin
SAAL ZWEI-Gastautorin
"The Next Big Thing - Augmented Reality? Erweiterte Realität, das klingt eher abgehoben. Die Anwendungen der neuen Technologie sind dagegen praktisch: Im Auto via Smartphone-App den Fehler finden oder einen Platz für den neuen Sessel im Wohnzimmer – AR macht es möglich. Schon heute entwerfen Unternehmen so Produkte. Auch Google treibt AR und hat gerade das Start-up Magic Leap gekauft. In München erleben wir auf einer Konferenz ab heute, wie der Mix aus realer und virtueller Welt unseren Alltag verändern könnte."
www.geistreich78.info facebook twitter
Liveblog von der Konferenz
www.huffingtonpost.com facebook twitter
Hintergrund: "5 AR Startups to watch"
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Der Luxusmarkt hat eine weitere Delikatesse: Kamelprodukte. Schokolade, Eis und Käse liegen bereits bei Selfridge's in London im Regal, Kamelfleisch oder -seife aus den Vereinigten Arabischen Emiraten könnten folgen. Bislang sind die Hauptabnehmer dieser neuen Trendprodukte afrikanische und asiatische Staaten.
www.cnn.com facebook twitter
Zukunft des Fliegens? Die Charterlinie Thomson Airways will Reisen attraktiver machen und auf Zielgruppen zuschneiden: Eltern können Familien-Abteilsitze buchen, für Andere stehen kinderfreie Zonen oder spezielle Paarsitze zur Verfügung.
www.tagesanzeiger.ch facebook twitter
Der Preis fürs Internet: Ungarn plant als einziges Land Europas eine Steuer für die Nutzung - und die Bevölkerung reagiert mit massivem Protest. In Italien will die Regierung die Wirtschaft hingegen durch Gratis-WLAN im öffentlichen Raum ankurbeln. Eine Technologie- unterschiedliche Mentalitäten.
www.welt.de facebook twitter
www.faz.net facebook twitter
Italien will mehr Hotspots.
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI bei der Oscarverleihung der Energieszene
Letzten Donnerstag wurden in Berlin die Energy Awards verliehen, eine Initiative vom Handelsblatt und General Electric. Vorab diskutierten im Rahmen der SAAL ZWEI Lounge Expertinnen der Szene zur Energiewende. Erkenntnis: Wenn Innovationen gewünscht sind, wird es nicht ganz ohne Kulturwandel bei den traditionellen Energieversorgern gehen.
> Und so war der Gala-Abend
TOP-MANAGERIN IM PROFIL
Bild
Annette Messemer
Bereichsvorstand Commerzbank
"Karrieren kann man nicht planen"
Investmentbankerin, Aufsichtsrätin, Bereichsvorstand - und das Ganze mit zwei schulpflichtigen Kindern: Annette Messemer ist Top-Managerin bei der Commerzbank und betreut Unternehmen aus dem Dax und MDax. Lange arbeitete die Harvard-Absolventin bei JP Morgan, es folgte Merrill Lynch. Warum die promovierte Politik-Wissenschaftlerin die Veränderungen in der Finanzbrache nun ausgerechnet bei der Commerzbank aktiv mitgestalten will, beantwortet sie im SAAL ZWEI-Interview.
In Kooperation mit
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Victoria Beckham
(LGEPR)
Victoria Beckham ist britische Unternehmerin des Jahres. Das Magazin 'Management Today' hat die 40-jährige Fußballer-Gattin auf Platz 1 seines jährlichen Rankings befördert. Die Designerin hatte die Redaktion durch die Verdreißigfachung ihres Umsatzes in fünf Jahren auf 38 Mio. Euro beeindruckt.
www.managementtoday.co.uk facebook twitter
Bild
Tordis Eulenberg
(WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG)
Tordis Eulenberg steigt beim Hightech-Unternehmen Wago in die Geschäftsführung auf. Sie übernimmt das neu geschaffene Personalressort, das zugleich Organisations-Entwicklung und Projekt-Management beinhaltet. Die Informatikerin ist bereits seit 1996 für die Mindener 6.000 Mitarbeiter-Firma tätig.
www.humanresourcesmanager.de facebook twitter
Bild
Halle Berry
(Gage Skidmore)
Halle Berry macht in Unterwäsche: Die Schauspielerin hatte kürzlich Anteile an der französischen Traditions-Wäschemarke Scandale übernommen. Ihre erste Kollektion bringt sie nun zu Schnäppchenpreisen über das US-Warenhaus Target auf den Markt.
www.fabeau.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Schüchternheit hilft nicht, wenn man Chef sein will. Doch sie hindert auch nicht an einer Karriere. Diese Managerin erzählt, wie sie sich trotz ihrer natürlichen Zurückhaltung vor ihr Team stellt und harte Auseinandersetzungen meistert.
www.themuse.com facebook twitter
Rang 12 für Deutschland bei der Geschlechter-Chancengleichheit. Laut 'Global Gender Gap Report' des WEF hat sich unser Land zwar um zwei Plätze verbessert, trotzdem muss etwa auf dem Arbeitsmarkt, in der Wirtschaft und bei der politischen Teilhabe noch viel getan werden, um gleiche Chancen für Frauen und Männer herzustellen.
www.wiwo.de facebook twitter
Leadership-Spiegel: Insead-Professor Manfred Kets de Vries weiß, wie wichtig emotionale Intelligenz in Führungsjobs ist. Er kennt aber auch das Unvermögen vieler Chefs, sich selbst richtig einzuschätzen. Deshalb hat er einen Chef-Spiegel entwickelt, der jedem Entscheider sein Verhalten wie im 360 °-Feedback aufzeigt.
www.ceo.com facebook twitter
Bild
"Unsere Mitarbeiter bleiben Jahrzehnte im Betrieb"
Eigentlich gibt es das gar nicht mehr: Arbeitskräfte, die ihre Ausbildung bei einer Firma machen und bis zur Rente bleiben. Beim Familienunternehmen Rullko in Westfalen gehört es dennoch eher zur Regel als zur Ausnahme. Ein glücklicher Umstand, denn externe Kräfte zu rekrutieren, wird immer schwieriger, schreibt die geschäftsführende Gesellschafterin Marie-Christine Ostermann. Nach einem neuen Einkaufsleiter hat sie zuletzt drei Jahre lang gesucht.
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Die zwei Gesichter drepessiver Menschen zeigt eine Amerikanerin im Fotoprojekt: Tagsüber Fassade aufrechterhalten, abends Rückzug. Die Betroffene will Verständnis wecken, weil Depressive häufig missverstanden werden.
www.slate.com facebook twitter
Picasso-Museum in Paris wurde nach fast drei Jahren Umbau auf doppelter Fläche wiedereröffnet. Die Besucher stehen Schlange, die New York Times kommt zu folgendem Urteil über den Kunsttempel: "Fabulousness - and frustration".
www.nytimes.com facebook twitter
Kinder schützen: Passwörter helfen auch im Familienleben. Diese Mutter verabredete einen Code mit ihrem Kind und verhinderte so, dass es mit einem Fremden mitging.
www.likemag.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Ärger mit schrulligen Kollegen? 12 Manager geben Tipps, wie sie mit Nervensägen umgehen.
www.forbes.com facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Größenwirrwarr in der Mode: Walmart hatte "Fat Girl Costumes" zu Halloween im Programm. Nachdem ein Shitstorm tobte, wurde die Reihe in "Plus Size" umbenannt. Weniger einsichtig ist die Marke Mango: Ihre Übergrößen beginnen bereits bei Gr. 40. Trotz Protesten - unter #mango40 - bleibt's dabei.
www.latimes.com facebook twitter
www.brigitte.de facebook twitter
Mit Gr. 40 bereits dick: Mango
Bild
Das Bundeswirtschaftsministerium hat SAAL ZWEI zusammen mit Beliya, Bloomy Days, Fox and Sheep, Secomba u.a. als "Vorbild-Unternehmerinnen" ausgewählt. In den kommenden zwei Jahren wollen wir Unternehmerinnengeist in unserer Region, an Schulen und Hochschulen wecken. Heute sind wir zum Auftakt bei Bundesminister Sigmar Gabriel. Über die nächsten Schritte werden wir berichten.
Ideen, Infos, Input - bitte hier entlang. facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Claudia Wanner
Petra Wiegers
Nicole Bastian