Ausgabe 27 vom 10.08.2016

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von: Stefanie Bilen
SAAL ZWEI
"Sommerzeit = Auszeit! In manchen Bundesländern beginnt die Schule schon wieder - und damit der Arbeitsalltag -, in manchen Gegenden startet die Urlaubszeit just jetzt. So wie bei uns: Wir nehmen uns eine Auszeit, denken über neue Projekte nach oder lassen einfach mal die Seele baumeln. Machen Urlaub mit unseren Liebsten und freuen uns auf neue Eindrücke aus anderen Ländern. Anfang September sind wir zurück. Genießen Sie den August!"
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI macht Sommerpause.
Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern einen sonnigen, entspannten August. Die nächste Ausgabe erscheint am 7. September 2016.
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Die Elite der Türkei verlässt das Land. Zahlreiche Intellektuelle reisen gen Skandinavien, USA oder Deutschland. Sie wollen dem autoritären Klima entkommen. Ihre Sorge: Dass in der Türkei bald Zustände herrschen wie im Nahen Osten.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
"Die Frau von ... hat eine Medaille geholt." Die Olympionikinnen zeigen Bestleistung und brechen Rekorde, doch die Berichterstattung über sie ist voller Sexismus. In den sozialen Netzwerken reagieren Nutzer mit Empörung und Unverständnis.
www.huffingtonpost.com facebook twitter
Nach der Frauen- die Migrantenquote: Was diese Kommentatorin anmahnt, ist für viele Deutsche Irrsinn. Vielleicht könnte sie aber helfen, Vielfalt in den Unternehmen - und der Gesellschaft - zur Normalität werden zu lassen.
www.tagesspiegel.de facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Büsra Todil
"Plötzlich öffnet sich eine neue Welt"
Eigentlich ist Büsra Todil Account Manager bei Twitter, seit einer Weile aber auch nebenberufliche Gründerin. Sie hat die Bettwäsche-Marke Nindyaa ins Leben gerufen. Weil sie selbst die europäischen Produkte zu funktional fand und die Wäsche aus Pakistan, dem Heimatland ihres Mannes, zu verspielt, entwarf sie eigene Designs, die jetzt in Lahore produziert werden sollen. Mit einer Crowdfunding-Kampagne will sie ihr Start-up ins Rollen bringen.
www.saalzwei.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Vom Traum der 30-Stunden-Woche: In Schweden wird er an manchen Orten gelebt, allerdings mit unterschiedlichen Ergebnissen: Während kürzere Arbeitstage bei vollem Gehalt in einem Altenheim nicht dazu führen, dass die Krankenrate der Pflegerinnen sinkt, steigen woanders Zufriedenheit und Produktivität. 6-Stunden-Tage funktionieren dort, wo Arbeit teilbar ist, nicht jedoch bei langfristiger Projektarbeit.
www.zeit.de facebook twitter
Wie setzen sich Frauen in Männerbranchen durch? Sally Blount, Dekanin der renommierten Kellogg School of Management, gibt fünf Tipps. (Die meisten haben mit Einsatz zu tun...)
www.fortune.com facebook twitter
Einfach abgestempelt. Wer eine Schreib- und Leseschwäche hat, gilt häufig als Versager. Dabei sind Legastheniker oftmals hochintelligent - und im Job überdurchschnittlich erfolgreich. Wie z.B. VW-Patriarch Ferdinand Piech.
www.faz.net facebook twitter
MANAGEMENT-TIPP, GANZ PERSÖNLICH
Bild
Raffaela Rein
"Volkshochschulen allein lösen das Problem nicht"
Man sollte meinen, lebenslanges Lernen sei längst als Notwendigkeit für die Qualifizierung am Arbeitsmarkt bei Angestellten und Führungskräften angekommen. Der aktuelle Deutsche Weiterbildungsatlas der Bertelsmann Stiftung zeichnet allerdings ein anderes Bild: Danach bildet sich nur jeder Achte fort, Tendenz fallend. Alarmierend? Ja, aber nur, wenn wir die Lösung allein im Ausbau der altgedienten Weiterbildungsinstitute sehen, meint Raffaela Rein, Gründerin und CEO von Careerfoundry.
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Kleine Geheimnisse tun der Beziehung gut! Dank sozialer Netzwerke gibt es kaum noch Themen, über die wir uns nicht austauschen. Dieser 'Alles-muss-mitgeteilt-werden-Narzisssmus' schwappt längst auch auf Liebesbeziehungen über. Tut er ihnen aber gut?
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Ein Leben ohne Hobbys? Früher sind wir zum Geigenunterricht gegangen, zum Judo und zur Theaterprobe. Heute haben wir allenfalls noch eine Fitness-App und Yogastunden im Büro. Warum pflegt eigentlich niemand mehr ein Hobby?
www.welt.de facebook twitter
1.000 Gründe, warum es toll ist, Single zu sein. Solche Listen kursieren immer häufiger im Netz. Diese Autorin ist unendlich genervt von ihnen. Weil sie eigentlich nur sagen, dass Beziehungen doof sind. Und weil nur Frauen auf die Idee kommen, solche Listen zu veröffentlichen.
www.jetzt.de facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Es gibt Gründe, sich von Mitarbeitern zu trennen, die in keiner Leistungsbeurteilung stehen: Die Kollegen sind Tratsch-Schleudern, heimsen gerne Lob ein, sagen ihre Meinung bevorzugt nach einem Meeting und sind sowieso nie zuständig...
www.inc.com facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Wie die Zeit vergeht... Vier Schwestern hatten 1975 die Idee, sich jedes Jahr einmal fotografieren zu lassen. 40 Jahre ist das jetzt her, das Ergebnis wurde sogar im 'MoMa' New York ausgestellt. Zeigen Sie auch die typischen Reaktionen: "Oh, die ist aber gealtert" oder "wow, die wird immer hübscher"?
www.storyfox.com facebook twitter
Bild
Freuen Sie sich auf die nächsten Ausgaben! Folgende Themen-Schwerpunkte planen wir: 14.09. Kinder und Familie, 05.10. Leadership und New Work, 16.11. Schenken. Nutzen Sie das SAAL ZWEI-Umfeld und werben Sie für Ihr Angebot. Unsere Vertriebskollegin Katharina Hochgräfe ist auch im August erreichbar.
Die Schwerpunktthemen im Überblick
Mailen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Sabine Kartte
Petra Schäfer
Bea Kemner