Archiv

Ausgabe 13 vom 03.04.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von: Sabine Kartte
Chefredaktion Stern
Was wirkt am besten gegen Ineffizienz? Hilfsbereitschaft. Chefs, die sich viel Zeit nehmen, ihre Mitarbeiter zu unterstützen, verbessern die Produktivität erheblich. Auch unter Kollegen bringt Geben mehr als Nehmen. Welch schöne Theorie! Nachzulesen in der Titelgeschichte des New York Times Magazine. 
www.nytimes.com facebook twitter
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Medikamente für die Ärmsten. Ein Urteil des indischen Obersten Gerichtshofs, das dem Pharma-Konzern Novartis das Patent für ein Krebs-Medikament verweigert, könnte Millionen Menschen Zugang zu bezahlbaren Medikamenten ermöglichen.
www.indiatimes.com facebook twitter
Alle wollen Altkleider: Seit Februar sammelt H&M in seinen Filialen Abgetragenes und beflügelt damit einen riesigen Second-Hand-Markt - genauso wie C&A, Esprit oder Puma. Allerdings ist weniger als die Hälfte für den Altkleider-Markt geeignet, der Rest dient als Putzlappen oder landet in der Müllverbrennung.
www.handelsblatt.com facebook twitter
Morgan Stanley setzt auf Frauen und investiert mittels neuem Fonds nur in Firmen mit mindestens drei Frauen im Aufsichtsrat. Ziel dieses ungewöhnlichen Vorgehens: den politischen Druck und die Rendite erhöhen.
www.zeit.de facebook twitter
www.japantimes.com
Anderer Erdteil, andere Ziele: Toshiba strebt eine 5 %-Quote für Frauen im Management an.
AUF EINE TASSE KAFFEE MIT...
Bild
Brigitte Wittekind, Glossybox
"Unser Produkt passt zum Trend der Zeit"
Brigitte Wittekind ist Co-Chefin des 2011 gegründeten Kosmetik-Versenders Glossybox, einem Ableger des Inkubators Rocket Internet. 55 Mio. Euro hat Glossybox von Investoren eingesammelt. Im SAAL ZWEI-Interview spricht die Ex-McKinsey-Beraterin über das Phänomen, dass junge Frauen sich begeistert beim Ausprobieren neuer Lippenstifte filmen, erläutert ihre Wachstumspläne und gibt ihren ganz persönlichen Schmink-Tipp preis.
www.saalzwei.de facebook twitter
Unterstützt von McCafe
WER SICH BEWEGT
Bild
Claire Williams
Die Formel 1 wird weiblicher: Claire Williams, 36, steigt zur Vize-Teamchefin im Rennstall ihres Vaters Frank auf. Der 70-Jährige regelt damit seine Nachfolge. Beim Konkurrenten Sauber war Monisha Kaltenborn voriges Jahr zum ersten weiblichen CEO der Branche aufgestiegen.
www.spiegel.de facebook twitter
Bild
Silvana Koch-Mehrin
Silvana Koch-Mehrin unterliegt vor Gericht: Die Uni Heidelberg habe der FDP-Politikerin den Doktortitel zu Recht aberkannt, urteilte jetzt das Verwaltungsgericht Karlsruhe. Die 42-Jährige kann dagegen Berufung einlegen.
www.tagesspiegel.de facebook twitter
Bild
Ingrid Maaß
(CNC AG)
Ingrid Maaß, 50, wird Geschäftsführerin der Messe Berlin. Die Diplomkauffrau war zuletzt Vorstandsmitglied der Kommunikations-Beratung CNC Communications & Network Consulting in München. 
www.finanznachrichten.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Haben Sie gelegentlich Business-Dinner im Ausland? Dann verärgern Sie besser nicht den Gastgeber durch Missachtung der örtlichen Tischsitten! Französisches Baguette sollten Sie nie mit dem Messer schneiden, das Besteck in Luxemburg aber an der Kaffeetafel nutzen. Tipps für 10 europäische Länder.
www.focus.de facebook twitter
Frühjahrsputz beim Lebenslauf! Misten Sie aus, konzentrieren Sie sich auf die letzten 10 bis 15 Jahre, fügen Sie neue Errungenschaften hinzu und überlegen Sie, welche Fähigkeiten Ihnen für Ihre Ziele noch fehlen.
www.mashable.com facebook twitter
Staatlich finanzierte Weiterbildung: Zusatzqualifikationen steigern Ihren Marktwert - und werden teilweise vom Staat bezahlt. Hier gibt es Informationen rund um Bildungs-Gutscheine, Meister-Bafög oder Stipendien.
www.spiegel.de facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Maren Mählmann, Otto
"Eine Software-Entwicklung in dieser Größenordnung ist nicht alltäglich":  Maren Mählmann arbeitet hinter den Kulissen eines Online-Shops. Sie ist Bereichsleiterin bei Otto und verantwortet das Projekt- und Requirement-Management des Hamburger Versandhändlers. Gemeinsam mit zwei Kollegen übernimmt sie damit eine zentrale Rolle bei der Umsetzung eines aktuellen Großprojektes - der Entwicklung einer eigenen Shop-Software. ...
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Betreuungslücke geschlossen: Wenn die Kita Feierabend macht, im Büro aber noch eine Sitzung ansteht, fehlt vielen Eltern eine flexible Lösung. Der Berliner Anbieter www.kinderfee.de bietet sie jetzt: Kita-Chauffeure, Notfall-Betreuungen etc.
www.tagesspiegel.de facebook twitter
Warum ist Michelangelos David nicht beschnitten? Eine Ausstellung im Jüdischen Museum in Berlin beantwortet augenzwinkernd Fragen rund ums Judentum, spielt mit Klischees und setzt für die Besucher sogar einen Juden in die Vitrine.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Der richtige Mix für die Altersvorsorge: Besser erst den Kredit für das Haus abbezahlen und dann in die private Vorsorge investieren oder doch lieber alles auf einmal? Hier gibt es Rechenbeispiele und Anlage-Vorschläge.
www.faz.net facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Auf Stellenanzeigen zu antworten ist out! Diese Social Media-Expertin hat ihre Bewerbung auf einem Post-it notiert und via Facebook publik gemacht. Gestern hatte sie ihren ersten Tag im neuen Job.  
www.punktefrau.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Nur in Barbies Welt verdienen Snowboarder und Schwimmer gut. Die berühmte Puppe hatte schon viele Berufe - und kostet je nach Job unterschiedlich viel. Vergleich des 'Economist' zwischen dem Spielzeug-Preis und der Vergütung im wahren Leben.
www.economist.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn