Archiv

Ausgabe 13 vom 09.04.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Tanja Kewes
Chefreporterin Handelsblatt
SAAL ZWEI-Gastautorin
Was haben Rainer Brüderle (68) und George W. Bush (67) gemeinsam? Der Ex-Wirtschaftsminister und FDP-Marginalisierer und der 43. US-Präsident, Anti-Alkoholiker und wiedergeborene Christ sind aus der (medialen) Versenkung wieder aufgetaucht. Der eine mit seinem Buch "Jetzt rede ich!" als Rechthaber, der andere mit seinen Politikerporträts als Schönfärber. Damit gesellen sie sich zu all den Herrschaften, für die gilt: Alter schützt vor Torheit nicht.
www.spiegel.de facebook twitter
www.handelsblatt.com
'Brüderle bricht sein Schweigen'
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Koch-Mangel bedroht Restaurants. Lange Arbeitszeiten, schlechte Bezahlung - und die Hälfte der Azubis bricht die Lehre ab. Die Lage scheint ernst, der Verband der Köche warnt vor einem Restaurant-Sterben.
www.wiwo.de facebook twitter
Weibliche Charaktere sind gut fürs Geschäft. Filme, die den Bechdel-Test bestehen, sind häufig erfolgreich, wie eine Studie zeigt. Dabei sind die Kriterien nicht schwer zu erfüllen: Mind. 2 Frauen spielen mit, sie reden miteinander und zwar nicht nur über Männer.
www.bbc.co.uk facebook twitter
Deutsche Fashion-Marken brauchen Geld. Die Taschenfirma Bree wird von Investoren rund um Ex-Karstadt-Chef Wolf übernommen, beim angeschlagenen Schuhhaus Görtz will die Beteiligungsgesellschaft Afinum mit mehr als 25 % einsteigen.
www.wiwo.de facebook twitter
Afinum steigt bei Schuhkette Görtz ein
www.manager-magazin.de
Investorengruppe übernimmt Mehrheit an Bree
SAAL ZWEI-AKTION
Frische Früchte für alle: Der SanLucar Sozialgarten wird ein Jahr alt!
So etwas hatte es in Valencia noch nicht gegeben. Einen Garten, in dem Arbeitslose, Rentner und bedürftige Familien eigenes Gemüse anbauen. Vor einem Jahr startete das SanLucar Sozialgarten-Projekt in El Puig: Ein voller Erfolg – der jetzt sogar von Regierungsseite Beachtung findet.
> Lesen Sie mehr!
TOP-MANAGERIN IM PROFIL
Bild
Alexandra von Rehlingen,
Karl Lagerfeld
"Wir kommen ohne strategische Akquise aus"
Alexandra von Rehlingen gilt als bestvernetzte PR-Managerin im Mode- und Luxusbereich. Durch ihre Nähe zu Designern, Chefredakteuren und Prominenten ist sie inzwischen selbst zur VIP geworden. Doch das ist die Außenwirkung, erzählt sie im SAAL ZWEI-Interview. Hinter dem Erfolg ihrer Agentur Schoeller & von Rehlingen steckt harte Arbeit.   

In Kooperation mit
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Silke Trösch
Silke Trösch, 45, leitet die Unternehmenskommunikation der Deutschen Messe AG. Zuvor war sie in selber Funktion bei Hubert Burda Media, zudem arbeitete sie als Pressesprecherin von Nestlé und Kraft Foods. 
www.prreport.de facebook twitter
Bild
Sandra Panné-Blessig
Sandra Panné-Blessig, 42, wechselt als Head of Business Partner Management & Int. Business Unit Segments zu T-Systems International in Bonn. Zuvor war die Kauffrau mehr als sechs Jahre bei Telefónica tätig, zuletzt als Leiterin Service Management Süd. Panné-Blessig hat in Berlin BWL studiert. (per Mail)
Bild
Angela Rittig
Angela Rittig startet als Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei Startsocial, einem Verein, der ehrenamtliche Initiativen im Rahmen eines jährlichen Wettbewerbs fördert. Rittig kommt von Xing, wo sie seit 2007 in der Unternehmenskommunikation tätig war. Zu den Sponsoren von Startsocial gehören Allianz, Deutsche Bank sowie McKinsey. (per Mail)
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
SAAL ZWEI-AKTION
"Die Unternehmensdetails muss man uns nicht preisgeben"
Die Zahl der Firmen, die in den kommenden Jahren zum Verkauf stehen, wächst stetig. Die richtigen Käufer und Nachfolger zu finden, ist für die Inhaber eine große Herausforderung. Die Deutsche Unternehmerbörse (DUB.de) will sie dabei unterstützen. Da viele Frauen im Unternehmertum eine attraktive Option sehen, hat SAAL ZWEI den DUB-Geschäftsführer, Nicolas Rädecke, interviewt.
> Warum Unternehmensnachfolge eine attraktive Alternative sein kann
Repositionierung in 3 Schritten: 1974 war 'Blume 2000' mit dem innovativen Konzept einer SB-Filialkette gestartet. Heute, 40 Jahre später, ist das alles andere als neuartig. Fallstudie über den Change-Prozess hin zu einem (O-Ton) emotionalen Natur-Retailer.
www.sturmunddrang.de facebook twitter
Stellenanzeigen für weibliche Führungskräfte: Wollen Sie einen Chefposten mit einer 'zielstrebigen, durchsetzungsstarken, offensiven' Frau besetzen? Dann formulieren Sie lieber um, 'verantwortungsvoll, engangiert und kontaktfreudig' zieht eher bei der Zielgruppe.
www.spiegel.de facebook twitter
MITTENDRIN
Fotografien von Anja Niedringhaus. Die preisgekrönte Foto-Journalistin, die vorige Woche bei einem Anschlag ums Leben kam, dokumentierte vielschichtig den Alltag in Afghanistan. Bilder einer mutigen Frau...
www.tagesschau.de facebook twitter
London ist uncool! Steigende Mieten haben die Kreativen, die Alternativen, die Coolen aus der Innenstadt vertrieben. Zurück bleibt eine durch und durch gentrifizierte, saubere Stadt, in der sich nur Banker, Investoren und Super-Reiche finden lassen.
www.telegraph.co.uk facebook twitter
Spielend ein Instrument lernen: Wie bekommt man Kinder dazu, sich regelmäßig ans Klavier zu setzen? Das Start-up Joy Tunes hat eine App entwickelt, die das Üben zum Spiel macht. Das belohnt die Kinder sofort - und nicht erst nach jahrelangem Unterricht.
www.fastcompany.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Moderne Männer, flexible Chefs und Leidenschaft: Sie fehlen vielerorts und sind so wichtig, damit Frauen Karriere und Familienleben vereinbaren können. 8 Stimmen aus dem Kreise des Working Moms e.V.
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Samstagmorgens mit den Kindern... Die Zeiten des langen Ausschlafens sind vorbei, dafür muss jetzt ausgiebig und am besten zu lauter Musik auf allen Möbeln getanzt werden. Ein Vater filmte seine morgens sehr aktive Tochter drei Monate dabei.
www.huffingtonpost.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Sabine Kartte
Petra Schäfer
Bea Kemner