Archiv

Ausgabe 17 vom 07.05.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Nicole Mai
SAAL ZWEI
"'Gemeinsam schweigen können und große Plattenschränke finde ich bei Männern attraktiv', verriet die Sängerin Julia Holofernes gestern beim Brigitte Live-Interview. Daneben wünscht sie sich in einer Beziehung keinen Machtkampf, sondern schätzt es etwa sehr, dass ihr Mann für die Familie beruflich zurücksteckt. So entspannt war sie nicht immer, vor drei Jahren entschloss sie sich - nahe am Burnout - die Band "Wir sind Helden" aufzulösen um runterzukommen. Mit Meditation, Schweigeseminaren und weniger Medienpräsenz."
www.brigitte.de facebook twitter
Interview über Auszeit, Feminismus in Deutschland und Meditation
www.youtube.com facebook twitter
"Ein leichtes Schwert" - Video zum neuen Soloalbum
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Reiche werden immer reicher - alle anderen bemühen sich, Schritt zu halten. Das ist die Kernaussage des neuen Buches "Capital in the 21st Century" des französischen Ökonomen Piketty, das wie eine Bombe einschlägt. Ein Stoff, der die ökonomischen Lehren der vorigen zwei Jahrhunderte auf den Kopf stellen könnte, meint "The Economist".
www.nzz.ch facebook twitter
Luxus-Lichtspiel gegen Kino-Sterben. Hightech-Heimkinos und Streaming-Angebote machen den hiesigen Häusern das Leben schwer. Deshalb setzen viele jetzt auf Premium-Angebote mit Ledersesseln und Bedienung am Platz für den gehobenen Mainstream.
www.wiwo.de facebook twitter
Feministen im Europaparlament? In Schweden hat die Frauenrechtler-Partei F! gute Chancen, ins europäische Parlament einzuziehen. Ihr Anti-Rassismus-Programm stößt als Gegenentwurf zu den wachsenden nationalistischen Tendenzen auf Zuspruch.
www.taz.de facebook twitter
TOP-MANAGERIN IM PROFIL
Bild
Yvonne Zimmermann
Vorstand Sparda-Bank
"Manche wollen aus PR-Gründen eine Frau im Vorstand"
Yvonne Zimmermann ist die erste Frau im Vorstand der 110 Jahre alten Sparda-Bank Hamburg. Vorbereitet auf diesen Job haben sie mehr als zwei Dekaden in der Branche der Genossenschaftsbanken, viele Herrenrunden und - bei ihrer ersten Station - sieben Fusionen, die sie stets als Chefin überlebt hat. Zimmermann ist Mutter der Kampagne "Jeder hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei" und schlägt jetzt bei der Sparda-Bank wieder neue Wege ein. Interview über Vorständinnen als Feigenblatt, gierige Investmentbanker und die Killerfrage "Wer macht das denn sonst noch?"...

In Kooperation mit
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Lisa Davis
Überraschende Personalie bei Siemens: Mit der Amerikanerin Lisa Davis zieht wieder eine Frau in den Vorstand von Europas größtem Industriekonzern ein, der Aufsichtsrat soll heute darüber entscheiden. Davis kommt von Shell, ihre Aufgabe wird es sein, das Energie-Geschäft in den USA zu stärken.
www.spiegel.de facebook twitter
Bild
May Shanaa
Wechsel im F&E-Bereich von Beiersdorf: May Shana'a löst den langjährigen Leiter Klaus-Peter Wittern ab. Die gebürtige Libanesin kommt von Ashland Speciality Ingredients aus den USA. Zuvor war sie bei Johnson & Johnson und Unilever tätig. Beiersdorf kündigt sie als eine der "weltweit führenden Innovationsexperten in der Hautpflege" an.
www.wuv.de facebook twitter
Bild
Birgit Dengel
Birgit Dengel, 38, ist neue Kommunikations-Leiterin bei der Boston Consulting Group, sie verantwortet die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie die interne Kommunikation in Deutschland. Die gelernte Journalistin kommt von der Beratung SMP in Düsseldorf, zuvor arbeitete die Volkswirtin für die Financial Times Deutschland.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI JOBBOARD
Bild
Leiter (m/w) Portfolio Management
Leitung der Einheit Zentrales Portfolio Management
Standort: Düsseldorf
Alle Infos zum Job facebook twitter
Bild
Vice President Global Operations
Verantwortung für weltweite Produktionsstandorte
Standort: Reutlingen
Alle Infos zum Job facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Sie dürfen auch mal so richtig schlecht sein... Eine etwas andere Herangehensweise, um Prioritäten zu setzen und den eigenen Wettbewerbsvorteil zu erkennen. Skizzieren Sie Ihre Schwächen und entscheiden Sie, welche von ihnen bleiben dürfen, was sie sind.
www.inc.com facebook twitter
Körpersprache lesen: Ein falsches Lächeln erkennt man leicht daran, dass sich die Augen-Fältchen nicht mitbewegen. Eine Veränderung der Stimmlage zeigt Interesse. Zu auffälliges Starren kann hingegen auf eine Lüge hindeuten. 14 Beispiele mit Bildern.
www.businessinsider.com facebook twitter
Faire Gehälter? Der Statistik nach verdienen Sie zwar fast dreimal so viel wie Ihre Mutter. Sie arbeiten aber auch deutlich mehr. Trotzdem bekommen Sie noch signifikant weniger als Ihr Vater - und leider auch als Ihre Brüder. Charmante Darstellung einer uncharmanten Wahrheit. 
www.cnn.com facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Clarissa Labin
"Online-Shopping wird weiblicher": So haben es Benjamin Otto und Tarek Müller am Montag bei der Präsentation ihres neuen Online-Verkaufsportals versprochen. Ein Jahr lang haben 140 Mitarbeiter, darunter Chefdesignerin Clarissa Labin, im Geheimen gewerkelt, die Hamburger Otto-Gruppe hat einen dreistelligen Mio. Euro-Betrag in das Start-up namens Collins investiert, jetzt ist das Ergebnis online. Der Anspruch: Shoppen im Internet soll Spaß machen - und endlich dem Einkaufs-Verhalten von Frauen entsprechen. Heißt: Inhalte zum Schmökern, Nachmachen, Staunen und Lernen bieten. ...
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Mode im Metropolitan. Das Anna Wintour Costume Center in dem New Yorker Museum präsentiert den Einfluss der Mode auf Geschichte und Kultur. Eröffnet wurde es von Michelle Obama, die namensgebende Vogue-Chefin Wintour war zu Tränen gerührt.
www.washingtonpost.com facebook twitter
Weinkeller für Zuhause. Gar nicht so schwer: Eine eigene Sammlung können Sie mit ein paar Kisten Ihres Lieblingsweins starten. Sie brauchen einen gleichmäßig temperierten, möglichst nordgewandten Raum. Unterscheiden Sie Wein, der sofort getrunken wird, und solchen, der noch reifen muss. Das I-Tüpfelchen sind gute Tropfen als Geldanlage.
www.wsj.com facebook twitter
Abspecken, ohne zu hungern - das soll mit der Steinzeit-Ernährung, der sog. Paleo-Diät (paläo = alt), funktionieren. Essen wie die Höhlenmenschen, dabei sind Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst erlaubt, Milch oder Getreide tabu.
www.paleo360.de facebook twitter
30 Tage Paleo Challenge startet am 11.5.
www.schwaebische.de
8 kuriose Modediäten
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Zappeln vor dem Fernseher - nicht Ihr Ding? Gymondo-Chefin Charlotte Andreae kennt 9 Gründe, warum Workout im heimischen Wohnzimmer das beste Training der Welt ist. Plus drei weitere Fitness-Unternehmerinnen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
ELBJAZZ-Festival-Karten mit SAAL ZWEI gewinnen!
Einfach bis zum 13. Mai 2014 das Business-Onlinemagazin für Frauen empfehlen oder neu abonnieren und gewinnen: Am 23. und 24. Mai wird der Hamburger Hafen zum Umschlagplatz für Jazz aus aller Welt - seien Sie dabei!
> Gleich mitmachen und JAZZ-Wochenende gewinnen!
RAUSSCHMEISSER
Wer hat die schnellste Klorolle? So könnte der Name des Spiels lauten, das sich Ryanair-Personal und Reisende auf einem Flug ausdachten. Die Reihe, die die Rolle am schnellsten nach hinten weitergab, gewann. Nicht alle Passagiere teilten diesen Humor.
www.derstandard.at facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Aktuell bei SAATKORN, dem Employer Branding Blog von Bertelsmann Manager Gero Hesse: Interview mit SAAL ZWEI über Personalimagekampagnen und Start-up Frauen.
> Zum Interview

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes