Archiv

Ausgabe 19 vom 09.05.2012

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Claudia Wanner
Hongkong-Korrespondentin
Hässliches China: In der Affäre um den blinden Chen Guangcheng hat die Volksrepublik erneut ihr paranoides Gesicht gezeigt: Hausarrest, Familie bedroht, Fluchthelfer verschwunden. Für die Menschenrechte wäre eine Zukunft des Bürgerrechtlers im eigenen Land wünschenswert gewesen. Nun kann man ihm nur alles Gute in den USA wünschen.
www.newyorker.com facebook twitter
Viele Premieren für den blinden Anwalt.
www.reuters.com
Chens Fluchthelferin spricht über ihre Vernehmung.
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Die Präsidenten-Macherin: Frankreich hat gewählt, Francois Hollande gewonnen - und seine Partnerin Valerie Trierweiler triumphiert. Der Sozialist habe es ihr zu verdanken, dass er sich vom dicklichen Mann zum Wahlsieger gemausert habe, meint die Presse.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Amazon versucht sich mit Designer-Mode und bietet Labels wie Michael Kors und Vivienne Westwood an. Der Online-Händler hofft auf bessere Erträge. Allerdings sind manche Designer zurückhaltend: Amazon.com sei kein optimales Umfeld für teure Mode.
www.nytimes.com facebook twitter
Schwarzer Präsident tut sich mit anderen Minderheiten schwer: Barack Obama hat bislang nichts dafür getan, um die Homo-Ehe in den USA zu legalisieren. Im Wahlkampf könnten ihm das seine treuesten Anhänger übel nehmen.
www.thedailybeast.com facebook twitter
ANZEIGE
Individuelle Lernförderung von tutoria!
Sind Sie besorgt um die Noten Ihres Kindes? Bei tutoria finden Sie bundesweit 14.000 Tutoren, die zu Ihnen nach Hause kommen und Ihr Kind individuell fördern. Geben Sie guten Noten eine Chance und nutzen Sie den Service von tutoria.
> Wählen Sie hier Ihren persönlichen Nachhilfelehrer aus!
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Kristina Schröder
"Karriere? Nur wenn jemand daheim den Kühlschrank füllt"
Die Bundesfamilienminsterin Kristina Schröder hat SAAL ZWEI ein Interview gegeben, leider nur ein schriftliches. So konnten wir nicht nachhaken, etwa bei ihrer Kritik an Norwegens Aufsichtsräten, ihrem Verständnis von Wahlfreiheit oder ihren Kochgewohnheiten im Kreis ihrer Familie. Wir veröffentlichen es trotzdem.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Simone Menne
Simone Menne wird in den Vorstand der Deutschen Lufthansa AG berufen und übernimmt die Leitung des Finanzressorts. Die 51-Jährige kommt von British Midland, wo sie ebenfalls CFO war.
www.spiegel.de facebook twitter
Bild
Petra Winter
Petra Winter, 36, wird Mitglied der Chefredaktion der Bild-Zeitung. Sie leitete sechs Jahre das Magazin Cosmopolitan und soll für das Hamburger Boulevardblatt weibliche Leser gewinnen.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Bild
Alexandra Losch
Alexandra Losch ist als Partnerin zur Kanzlei Schindhelm gewechselt. Die 37-jährige Vergabe-Rechtlerin kommt von Pricewaterhouse Coopers Legal, wo sie den Bereich Tax & Legal Public Services Region Nord leitete.
www.juve.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Sitzen Sie bis spätabends am Rechner? Haben Sie Ihr Telefon am Ohr, wenn Sie eigentlich Ihren Sohn beim Fußball anfeuern sollten? Dann werden Sie aktiv: Overcome Your Work Addiction! Zusammen mit Ihrem Team, dann geht's leichter.
www.hbr.org facebook twitter
Effizient arbeiten - eine holländische Agentur hat den Vorsatz völlig neu interpretiert. Nach Feierabend verschwinden die Möbel per Seilzug unter die Decke, damit abends die Fläche anderweitig genutzt werden kann. Für Yoga-Kurse oder Kunden-Events.
www.faz.net facebook twitter
Lebenslaufdetektiv: Sieht die Bewerbung des Interessenten zu perfekt aus? Wirkt seine Entwicklung wie eine Bilderbuchkarriere? Ein ehemaliger Polizist hilft, die Schummeleien von Kandidaten aufzudecken. 
www.zeit.de facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Anke Nestler (l.), Phoebe Kebbel
"Wichtiges Forum für offenen Austausch"
Phoebe Kebbel und Anke Nestler hatten vor fünf Jahren die Idee, alle Frauen, die Kinder und Karriere vereinbaren wollen, an einen Tisch zu bringen. Aus den anfangs zwölf Frauen ist ein bundesweites Netzwerk von 200 geworden.
www.saalzwei.de facebook twitter
Worauf sind Sie stolz? Schicken Sie uns eine Mail.
MITTENDRIN
Klartext im Versicherungsvertrag: Schieben Sie das Ausfüllen der Papiere auch wochenlang auf, weil Sie keine Lust auf Kleingedrucktes haben? Ergo will angeblich verständlicher formulieren, andere folgen. Capital nimmt eine Bewertung vor.
www.capital.de facebook twitter
Im Sandwich kann man leben! Wussten Sie, dass Sandwich ein britisches Örtchen zwischen Dover und Ramsgate ist? Der Earl of Sandwich ist nämlich Namensgeber der Stulle, die in diesem Jahr 250. Geburtstag feiert. So gesehen hat sogar Fastfood Tradition.
www.zeit.de facebook twitter
Die 20-er Jahre kommen: Stilechte Bohème-Parties lassen das Lebensgefühl von damals wieder aufleben. Gehen Sie tanzen - und vergessen Sie die Wasserwellen nicht.
www.boheme-sauvage.net facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Interview mit einer Telekom-Managerin: "Es ist wichtig, dass Entscheidungsträger die eigene Leistung sehen."
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI empfehlen und Karrierecoaching gewinnen!
Bis zum 31.05.2012 SAAL ZWEI an interessierte Frauen weiterempfehlen und mit etwas Glück der eigenen Karriere einen Schub geben! Preise: U.a. vierstündiges Karrierecoaching bei von Rundstedt HR Partners.
> Jetzt SAAL ZWEI empfehlen und gewinnen!
RAUSSCHMEISSER
Satire pur: Sacha Baron Cohen spielt in seinem neuen Film den Diktator eines fiktiven afrikanischen Staates. Die inszenierte Pressekonferenz des Despoten Anfang dieser Woche in New York gibt einen Vorgeschmack auf den Streifen.
www.washingtonpost.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-Gastautoren

Kathrin Werner
Birga Teske
Eva Buchhorn