Archiv

Ausgabe 2 vom 11.01.2012

IM FOKUS
Bild
Vargas 2040
First Lady im Mittelpunkt des US-Wahlkampfs
Glaubt man der Süddeutschen Zeitung, ist das Rennen um die republikanische Präsidentschaftskandiatur derzeit nebensächlich. Washington interessiert sich für ein Buch, das die vermeintlich starke Rolle der First Lady beschreibt. Der Präsident versucht derweil, mit einem neuen Stabschef abzulenken.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Hat Johnny Depp Halloween mit den Obamas gefeiert?
www.zeit.de
www.nzz.ch
Mitt Romney einen Schritt weiter zum republikanischen Präsidentschaftskandidat.
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Die Koalition streitet über die Finanztransaktionssteuer. Merkel will sie zur Not ohne Großbritannien einführen, wie sie mit Nicolas Sarkozy am Montag verkündet hat, die FDP ist dagegen. Auch Fachleute warnen davor, wichtige Finanzplätze wie London auszuklammern.
www.stern.de facebook twitter
Wenig Verbesserung in Kairo: Während der Revolution kämpften Frauen in Ägypten zusammen mit den Männern für ein besseres Leben. Nur kurze Zeit später zeigt sich, dass alles beim Alten geblieben ist. Die patriarchalische Kultur besteht weiter.
www.nytimes.com facebook twitter
Kodaks Insolvenz nur noch wenige Wochen entfernt. Einst war die Marke des Fotopioniers so wertvoll wie Coca-Cola, Disney oder Mc Donalds. Jetzt braucht das Traditionsunternehmen dringend frisches Geld. Sonst droht das Aus.
www.ftd.de facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
"Man muss seine Komfortzone verlassen, um Erfolg zu haben"
Angelika Dammann war Personalvorstand bei SAP. Sie verließ den Softwarekonzern nach nur knapp einem Jahr, als Kritik an ihren Heimflügen mit dem Firmenjet laut wurde. Mit SAAL ZWEI spricht die 52-Jährige über Konzerngewächse, die Kunst, nach Niederlagen aufzustehen und die Interpretation von Misserfolgen.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI empfehlen und gewinnen!
Jede Leserin, die den SAAL ZWEI-Newsletter bis zum 31.01.2012 an interessierte Frauen weiterempfiehlt, nimmt teil an dem SAAL ZWEI-Gewinnspiel! Gewinne: Havard Business Manager-Miniabo, Kokowääh-Schlafanzug, etc... 
> Jetzt SAAL ZWEI empfehlen und gewinnen!
WER SICH BEWEGT
Melody Harris-Jensbach wird oberste Produktentwicklerin ("Chief Product & Design Officer") und kehrt damit zum Modekonzern Esprit zurück. Sie war zuletzt Vizechefin bei Puma.
www.handelsblatt.com facebook twitter
Bild
VDU
Petra Ledendecker legt nach vier Jahren ihr Amt als Präsidentin des Verbands Deutscher Unternehmerinnen nieder. Die Anwältin Stefanie Bschorr, bislang erste Vizepräsidentin, übernimmt kommissarisch.
www.vdu.de facebook twitter
Bild
Alois Müller/Dorint Hotels & Resorts
Andrea Fell ist neue Personaldirektorin bei Dorint Hotel & Resorts. Die 43-Jährige kommt von der Rezidor-Hotelgruppe, wo sie seit 1997 tätig war.
www.humanresourcesmanager.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Kleine Ziele sind besser umzusetzen als große Vorhaben: Der Management-Berater und Buchautor Peter Bregman erläutert, wie wir unsere guten Vorsätze für 2012 bewahren - sofern wir sie nicht jetzt schon vergessen haben (15-Min.-Podcast).
www.blogs.hbr.com facebook twitter
Wird ein Aufsichtsratsposten zum unkalkulierbaren Risiko? Als Geschäftsführer kann man eine Haftungsfreistellung für fahrlässiges Verhalten in den Anstellungsvertrag schreiben lassen. Als Vorstand oder Aufsichtsrat sollte man eine Versicherung abschließen. Tipps von einem Experten. 
www.blog.wiwo.de facebook twitter
Was unterscheidet Selbstständige und Angestellte? Drei Forscher geben Antworten auf die Frage, warum Menschen zu Unternehmern werden. Eines der Ergebnisse: Wer bessere Alternativen hat, gründet nicht. 
www.zeit.de facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
"Interimsmanager denken sich schnell ein"
Manchen Unternehmen fällt es schwer, sich den Einsatz eines Managers auf Zeit vorzustellen. Sie haben Angst, sich in die Karten gucken zu lassen oder einem Externen zu vertrauen. Wenn ich es schaffe, sehr skeptische Kunden trotzdem von einem Kollegen zu überzeugen, macht mich das stolz."
Antje Lenk, Geschäftsführerin, München
www.saalzwei.de facebook twitter
Worauf sind Sie stolz? Schicken Sie uns eine Mail.
MITTENDRIN
Die Eiserne Lady: Am 1. März kommt der Film über Margaret Thatcher in die deutschen Kinos. In England ist er vorigen Freitag angelaufen und wird von Kritikern positiv besprochen. Nur den Regierungschef Cameron stört, dass die Ex-Primierministerin als Demenzkranke dargestellt wird.
www.taz.de facebook twitter
Die Kehrseite des Wirtschaftswachstums in Asien auf zwei Beinen: Wenn die Wanderarbeiter zum chinesischen Neujahrsfest am 23.1. nach Hause reisen, sehen viele von ihnen ihre Familien zum ersten Mal nach zwölf Monaten wieder. Denn Kinder bleiben meist bei den Großeltern. Eine Fotogalerie. 
http://shanghaiist.com facebook twitter
Sparen für die Ausbildung der Kinder. Unterhalt, Versicherungen, Studiengebühren, Extras. Pro Kind kommt ein erklecklicher Betrag zusammen. Wer 18 Jahre lang das Kindergeld spart, sollte die erforderliche Summe ansparen können. Weitere Tipps unter
www.handelsblatt.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Sie haben nichts zu tun? Wunderbar. Ulrich Schnabel, Zeitautredakteur und Autor des Bestsellers "Muße - vom Glück des Nichtstuns", erklärt den SAAL ZWEI-Leserinnen zu Jahresbeginn, warum Ruhe so wichtig ist.
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
SMSen auf der Straße ist gefährlich. Zumal Handy-Nutzer, die gegen einen Pfeiler laufen, keine gute Figur abgeben. Ein Drei-Minuten-Streifen.
www.nytimes.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn