Archiv

Ausgabe 25 vom 20.06.2012

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Anna Marohn
Referentin NDR-Intendant
Pünktlich zu ihrem 60. Geburtstag erinnert Bild daran, dass sich eigentlich nicht viel geändert hat: Menschenverachtende Methoden sind offenbar immer noch Teil ihrer journalistischen Überzeugung. Schlimm genug, dass Tote unverpixelt ins Blatt kommen. Noch schlimmer, dass auch Lebendige totgesagt werden. Eine junge Frau wehrt sich gegen den "Rufmord".
www.bildblog.de facebook twitter
www.frlkrautwurst.de
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Wie führt man ein Interview mit dem iranischen Diktator? Und sollte man ihm überhaupt eine Bühne bieten? FAZ-Autorin Christiane Hoffmann lässt ihr Gespräch mit Mahmud Ahmadineschad selbstkritisch Revue passieren.
www.faz.net facebook twitter
Nochmal Iran: Amir Kassaei, Kreativchef der Werbeagentur DDB in New York, verließ Teheran als 14-Jähriger - nach seinem Einsatz im Krieg. Seitdem lebte er in vier Ländern, auch in Deutschland. Interview über Migranten: "Fremdkörper können nicht automatisch ins System aufgenommen werden."
www.cicero.de facebook twitter
China sollte das Land der E-Mobilität werden, weil Batterie betriebene Autos die Riesennation unabhängiger von Öl-Importen machen. Allerdings stagniert der Absatz nach anfänglichen Erfolgen. Jetzt wirft ein Unfall, bei dem zwei Menschen angeblich wegen einer explodierten Batterie starben, zusätzlich Schatten auf die Branche. 
www.wiwo.de facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Christine Margreiter
"Wir hatten Angst, dass man uns die Idee klaut"
Christine Margreiter ist eine der Geschäftsführerinnen der Studiokette "Wax in the City". Die Firma gilt als Vorzeigebeispiel unter erfolgreichen Gründungen. Im SAAL ZWEI-Interview spricht Margreiter über Banken, die ihr Geschäftsmodell nicht verstehen, enthaarte Männer und lästige Copycats.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Andrea Raasé
Andrea Raasé wechselt als Senior Trade Marketing Manager zur Warsteiner Brauerei. Sie kommt von der Bitburger Brauereigruppe, wo sie u.a. Fußball-Promotion-Aktionen verantwortete. Die 37-Jährige arbeitet seit neun Jahren in der Bierbranche.
www.horizont.net facebook twitter
Bild
Monika Sebold-Bender
Monika Sebold-Bender (49) ist neue Geschäftsführerin von Generali Deutschland Schadenmanagement. Die Volkswirtin übernimmt die Aufgabe zusätzlich zu ihrer Vorstandsposition bei den Generali Versicherungen. Zuletzt war sie für die Allianz SE tätig.
www.die-news.de facebook twitter
Bild
Cornelia Zinken
(KölnMesse)
Eine 29-Jährige übernimmt die Leitung der renommierten Kunst- und Antiquitäten-Messe Cologne Fine Art & Antiques: Cornelia Zinken gilt als Kennerin der Szene. Sie kommt vom Versicherer Axa Art, wo sie das internationale Marketing verantwortete.
www.handelsblatt.com facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Sandwich-Manager: Führungkräfte im Mittelbau haben es nicht einfach. Sie müssen Verantwortung übernehmen, können aber nur wenig entscheiden. Tipps, wie man die Rolle dennoch gut ausfüllt.
www.zeit.de facebook twitter
Die hohe Kunst effektiver Meetings: Nur relevante Teilnehmer einladen, nach maximal 30 Minuten aufhören und im Anschluss etwas Produktives tun. So handhabte es zumindest Apple-Chef Steve Jobs.
www.fastcodesign.com facebook twitter
Hunde als Machtsymbole: Ein Pudel gilt als klug, ein Bullenbeißer als dumm, ein Schosshund als nutzlos. Nach welchen Kriterien Menschen ihre Haustiere auswählen.
www.derbund.ch facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Hans-Henning Brabaender
"Ein Telefon darf nicht nerven"
Ich bin stolz darauf, dass sich das Bild von Gigaset in den vergangenen Jahren von einer ziemlich technischen Prägung in eine eher untechnische und alltagsfreundliche Richtung entwickelt hat. Damit sind wir insbesondere bei der weiblichen Zielgruppe erfolgreich.
Hans-Henning Brabaender, 43, Vice President
www.saalzwei.de facebook twitter
Worauf sind Sie stolz? Schicken Sie uns eine Mail.
MITTENDRIN
Schwimmkurs mit Ende 20? Es ist nie zu spät, um etwas zu lernen. Heißt es. Doch was, wenn man panisch wird in tiefem Wasser? Eine Autorin wagt den Selbstversuch - und lernt schwimmen. 
www.guardian.co.uk facebook twitter
Mehr Bewegung: Im Sommer fällt es vielen leichter, Sport zu treiben. Allerdings ist dies nicht gleichbedeutend mit Gewichtsverlust. Fünf Mythen über das Abnehmen durch Sport.
www.focus.de facebook twitter
Leben ohne Plastik. Geht das? Und will man das? Eine Familie aus Österreich versuchte es drei Jahre. Ergebnis: Sie kauften weniger, weil es oft keine Kunststoff freie Alternative gibt. Und manchmal recherchierten sie vergeblich. Denn wo gibt's Zahnpasta ohne Tube?
www.sueddeutsche.de facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
"Nehm ich den Spatz in der Hand oder warte ich auf die Taube auf dem Dach?" Ex-Dräger-Vorstand Carla Kriwet im SAAL ZWEI-Interview über ihre Jobsuche.
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Etwas Magie zum Schluss: Kann das Internet zaubern - oder steckt nur ein schnöder Algorithmus dahinter? Viel Spaß beim Knobeln.
www.loseyourmind.eu facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Sommerpause
Liebe Leserinnen, nächste Woche machen wir Urlaub. Die nächste SAAL ZWEI-Ausgabe erscheint Mittwoch, 4. Juli 2012. Genießen Sie den Sommeranfang!

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-Gastautoren

Kathrin Werner
Birga Teske
Eva Buchhorn