Archiv

Ausgabe 27 vom 11.07.2012

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Eva Buchhorn
Redakteurin
Manager Magazin
Sie räumt den Dreck weg: Manuela Better hat den Vorstandsvorsitz der verstaatlichten Hypo Real Estate übernommen, als kein Mann diesen Höllenjob wollte. Jetzt macht sie, uneitel und prinzipienfest, den Laden für Investoren fit, während die Herren der Bankenwelt (siehe Barclays) schon wieder in Skandalen stecken.
www.handelsblatt.com facebook twitter
www.spiegel.de
Neue Enthüllungen bei Barclays
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
840 Millionen hat das Land beim Rückkauf der EnBW-Anteile zuviel gezahlt. So lautet die Anklage der Staatsanwaltschaft gegen Ex-Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg Stefan Mappus (CDU) und gegen Deutschland-Chef von Morgan Stanley, Dirk Notheis, ein Jugendfreund von Mappus. 
www.handelsblatt.com facebook twitter
Kriminelle Online-Apotheken werden immer dreister: Ihre Seiten gleichen denen seriöser Anbieter, doch sie verwenden Klebe, Lacke und sogar Gift, um ihre Tabletten zu strecken. Die Fälscher werden damit reich, für Patienten ist es lebensgefährlich.
www.spiegel.de facebook twitter
Hartz IV-Empfänger machen sich fit für die Kita. Trotz massiver Proteste hält die Arbeitsministerin von der Leyen an ihren Plänen fest. 5.000 Langzeit-Arbeitslose sollen jetzt zu Erziehern umgeschult werden.
www.rp-online.de facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Monika Griefahn
(Aida Cruises)
"Kreuzfahrt bedeutet nicht nur Remmi-Demmi an Bord"
Umweltschutz zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. Im Gespräch mit SAAL ZWEI erzählt Monika Griefahn, warum sie nach ihrer Greenpeace-Zeit Umweltministerin in Niedersachsen wurde und wieso sie jetzt ausgerechnet als Umwelt-Direktorin von Aida Cruises die Welt retten will.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Tina Müller
Tina Müller (43) verlässt Henkel. Sie soll angeblich als Vorstand zum Konkurrenten Beiersdorf wechseln und dort die Marke Nivea verantworten. Eine Wettbewerbsklausel hindere sie aber daran, schreibt die FTD.
www.ftd.de facebook twitter
Bild
Judith Hartmann
Judith Hartmann (43) wird Finanzvorstand bei Bertelsmann. Die aus Österreich stammende promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin kommt von General Electric und übernimmt den Posten von Thomas Rabe, der Anfang diesen Jahres zum Vorstandsvorsitzenden berufen wurde.
www.horizont.net facebook twitter
Bild
Susanne Gaschke
Die Zeit-Journalistin Susanne Gaschke (45) bewirbt sich um das Amt des Oberbürgermeisters in Kiel. Das Amt ist vakant, seitdem Torsten Albig (SPD) zum Ministerpräsidenten von Schleswig-Holstein gewählt wurde
www.welt.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Fünf Gründe, warum Sie sich lieber von einem Kunden trennen sollten: Der Auftrag hat überhaupt nichts mit dem Gebiet zu tun, in dem Sie sich profilieren wollen. Ein anderer: Sie werden nicht angemessen bezahlt.
www.forbes.com facebook twitter
Proper English, was ist das? Sprache lebt, und was voriges Jahrzehnt oder Jahrhundert als falsch galt, scheint heute akzeptabel. Eine Katastrophe? Nein, nur der Einfluss von Moden. It don't matter.
www.nytimes.com facebook twitter
Schnelles Denken, langsames Denken: Der Psychologe Daniel Kahneman geht in seinem jüngst erschienenen Buch der Frage nach, ob Intuition oder Nachdenken zu besseren Entscheidungen führt. Keine leichte Kost, aber schon in den Bestseller-Listen vertreten. 
www.guardian.co.uk facebook twitter
Regierungssprecher kann man nicht lernen. Man ist es - oder eben nicht. Interessantes Interview mit Steffen Seibert, dem Ex-Heute-Journal-Moderator, der die Politik von Angela Merkel seit zwei Jahren souverän verkauft.
www.faz.net facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Petra van Bremen
"Mit 50 Jahren starte ich richtig durch"
Ich bin sehr froh, dass ich meinen Traum nicht aufgegeben habe - und jetzt in meiner zweiten Lebenshälfte als Model arbeite. Als junges Mädchen habe ich mich für einen "anständigen" Beruf entschieden. Jetzt nehme ich mir die Freiheit! ...
www.saalzwei.de facebook twitter
Worauf sind Sie stolz? Schicken Sie uns eine Mail.
MITTENDRIN
Teilen Sie sich das Bett mit einem Schnarcher? Verbannen Sie ihn dennoch nicht. Das Nebeneinander-Schlafen ist gut für die Partnerschaft - und für die Gesundheit, haben Forscher herausgefunden. 
www.welt.de facebook twitter
Heimweh kennt wohl jeder. Doch die heutige Eltern-Generation macht das Gefühl für ihre Kinder noch schlimmer, weil sie sie überbehütet und via Handy und Internet ständig erreichbar wissen will.
www.nytimes.com facebook twitter
Vorsicht vor schlüsselfertigen Eigenheimen! Das Handelsblatt hat aufgelistet, worauf Käufer unbedingt achten sollten: Vom Abwasser über Installationen und Rauchmelder bis hin zum Zahlungsplan.
www.handelsblatt.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Ooh, aah, mhhhh! Unsere Autorin Christina Kufer empfiehlt einen Blog, der zum Stöbern und Staunen einlädt: Rezepte, Bastel- und Modetipps, Einrichtungsvorschläge.
www.ohhhmhhh.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Stellenangebote: peinlich, peinlicher, Video. Es ist ja lobenswert, dass auch kleinere Arbeitgeber über neue Kommunikationsmittel auf sich aufmerksam machen wollen. Diese Recruiting-Filme sind allerdings voll in die Hose gegangen.
www.spiegel.de facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn