Archiv

Ausgabe 27 vom 16.07.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Nicole Bastian
Auslandskoordinatorin Handelsblatt
SAAL ZWEI-Gastautorin
Platz da! Bei den monatelangen Streitereien über Jean-Claude Juncker oder Spähprogramme der USA verlieren wir hier in Europa manchmal doch aus dem Blick, dass sich ein großer Teil der Welt immer weniger um uns dreht. So basteln Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika an einer eigenen milliardenschweren Entwicklungsbank. In dieser Woche zurrten sie das Projekt fest - ein weiterer Schritt hin zu einer multipolaren Weltordnung, mit dem wir - deutscher Weltmeistertitel hin oder her - wieder ein bisschen unwichtiger werden.
www.bloomberg.com facebook twitter
www.foreignpolicy.com
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Sotheby's kooperiert mit Ebay. Bieter sollen zukünftig Versteigerungen des Auktionshauses live auf Ebay verfolgen und mitbieten können. Sotheby's hängt Konkurrent Christie in der Online-Vermarktung hinterher und hofft auf neues Publikum.
www.nytimes.com facebook twitter
Britische Bischöfinnen kommen. Eine Jahrhunderte alte Tradition geht zu Ende: Auch die anglikanische Kirche lässt jetzt Frauen das Bischofs-Amt bekleiden. Schon Ende des Jahres könnte die erste Dame in die Spitzenposition aufrücken.
www.bbc.co.uk facebook twitter
Schluss mit Quengeln an der Kasse! Lidl räumt die Süßigkeiten um - und zwar weit weg vom Kassenbereich, wo sie einkaufende Eltern in den Wahnsinn trieben. Damit reagiert die Kette auch auf das geänderte Käufer-Verhalten: Heute geht gesund vor süß.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
"Rechtsanspruch auf Beförderung gibt es nicht"
Die promovierte Rechtsanwältin Heike Kroll ist Expertin für Arbeitsrecht und setzt ihr Know-how als Geschäftsführerin des Berufsverbands "DIE FÜHRUNGSKRÄFTE" gezielt zur Beratung ihrer Mitglieder ein. Dabei erlebt sie fast täglich Situationen, warum weibliche Führungskräfte noch immer am nächsten Step scheitern. Klare Worte und Ratschläge von jemanden, die die Auseinandersetzung in deutschen Unternehmen sehr gut kennt.
> Zum Interview mit Heike Kroll
TOP-MANAGERIN IM PROFIL
Bild
Marion Ebentheuer
Geschäftsführerin ADAC
"Mir tut's um jedes Mitglied leid"
Der große Mitgliederschwund ist beim ADAC nach dem Skandal um die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" ausgeblieben. Im ersten Halbjahr 2014 traten sogar 50.000 mehr Menschen ein als aus. Die neue ADAC-Geschäftsführerin Marion Ebentheuer versucht sich jetzt in ihrem ersten Interview seit ihrer Berufung an einer Erklärung: Die Mitglieder stellen die Vorteile des Pannendienstes über die negativen Schlagzeilen, sagt sie. Gespräch über verlorene Glaubwürdigkeit und die Herausforderung, aus einer intransparenten Organisation ein modernes Unternehmen zu formen. ....
In Kooperation mit
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Dorothee Andermann
Dorothee Andermann wurde zum Vice President SAP Products bei der Brainloop AG, einem IT-Sicherheitsanbieter, ernannt. Andermann kommt von der SAP AG, wo sie u.a. in den USA als Cloud-Sicherheitsexpertin tätig war. Ihre Position bei Brainloop wurde neu geschaffen.
www.netzwoche.ch facebook twitter
Bild
Mertine Gerow
Mertine Gerow wurde zum Finanzvorstand und Executive Vice President von Carlson Wagonlit Travel ernannt, einem international tätigen Geschäftsreiseanbieter. Gerow verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Zuletzt war sie CFO bei der Solocal Gruppe in Frankreich tätig, zuvor u.a. für Danaone und PepsiCo.
www.hospitalitynet.org facebook twitter
Bild
Kress Report vom 11.07.2014
Donata Hopfen, Vorsitzende der Verlagsgeschäftsführung der Bild-Gruppe, gehört zu den Top Ten der besten Medien-Managerinnen, die die Fachzeitschrift Kress gekürt hat. Auch mit dabei: Katja Hofem (Kabel Eins), Manuela Kampp-Wirtz (Burda Style Group) sowie Emotion-Verlegerin Katarzyna Mol-Wolf. Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel oder Verlegerin Yvonne Bauer zählen nicht zum Kreis.
www.kress.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
So gewinnen Sie Ihren Wunschkandidaten! Zeigen Sie, wie Sie die Vorstellungen des Bewerbers konkret erfüllen, vermitteln Sie ihm schon im Interview das Gefühl, Teil des Teams zu sein und geben Sie genug Bedenkzeit, ohne ganz locker zu lassen.
www.inc.com facebook twitter
15 Minuten für Ihr LinkedIn-Profil reichen bereits für eine Verbesserung. Gerade für Neulinge gilt: Erstellen Sie eine personalisierte URL, arbeiten Sie mit einer Vielfalt an Stichwörtern und posten Sie öfters spannende Artikel aus Ihrem Spezialgebiet.
www.businessinsider.com facebook twitter
"Warum werden so viele kleinkarierte Maiglöckchen gesucht?" 1,2 Mio. Quereinsteiger wagen sich hierzulande jedes Jahr in völlig neue Berufsbereiche. In Politik, Sport oder im TV-Geschäft sind solche Wechsel längst akzeptiert. Aber in konventionellen Berufen? Fehlanzeige. Sylvia Knecht, Autorin des Buches "Erfolgsfaktor Quereinsteiger", appelliert an Personalmanager: Öffnet Euch endlich. Und sie ermutigt Wechselwillige: Präsentiert Euch als Idealbesetzung!
www.saalzwei.de facebook twitter
Bild
Isabel Hochgesand
Geschäftsführerin
Procter & Gamble
"Barrieren und Widerstände lassen sich leichter managen"
Erklärungsansätze, warum Diversity wichtig ist, gibt es zuhauf. Isabel Hochgesand, Geschäftsführerin von Procter & Gamble, betrachtet das Thema aus ihrer persönlichen Warte heraus: Als sie mit ihrer Familie in den USA lebte, lernte sie einen selbstverständlichen Umgang mit Vielfalt kennen. Zurück in Deutschland profitiert sie von ihren Erfahrungen, denn sie weiß: Glaubwürdige Antworten auf die Probleme von heute sind niemals eindimensional, sondern vielschichtig. Und wie sollte jemals ein einheitliches Team in viele Richtungen denken können? Diversity auf den Punkt gebracht.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Das Thema "kulturelle Vielfalt" steht jeden Tag auf der Agenda
Die GFT Group bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein internationales und innovatives Umfeld. Branchenbedingt ist der Anteil der weiblichen Mitarbeiter überschaubar. Warum aber auch die IT ein interessantes Betätigungsfeld sein kann und sich das Unternehmen aus Stuttgart bei SAAL ZWEI engagiert, erklärt Personalchef Marc Ebert im Interview.
> www.saalzwei.de
MITTENDRIN
Technik für den Urlaub. Ein kleiner Apparat für den Koffer, der SMS schreibt, wenn das Gepäck verloren geht, ein Objektiv, das das Smartphone zur hochwertigen Digital-Kamera macht, oder ein Halter für Tablets, der im Flugzeug für einen eigenen Bildschirm an der Rückenlehne sorgt - diese Geräte ersparen Stress und Gepäck auf der Reise.
www.entrepreneur.com facebook twitter
Schwärzer als schwarz! Eine britische Firma hat das schwärzeste Schwarz der Welt kreiert, das 99,965% des einfallenden Lichts absorbiert. Militär und Raumfahrt nutzen "Vantablack". In einem so schwarzen Kleid würde der Träger zweidimensional wirken.
www.guardian.co.uk facebook twitter
Frauen serienweise: Aus Großbritannien kommen zwei neue Serien mit weiblichen Hauptdarstellern. Ob nun Krankenschwester oder Anwältin - die Damen sind beruflich erfolgreich, aber oft überlastet. ZDF Neo zeigt "Silk" und "Frankie" seit dieser Woche.
www.faz.net facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Mode-Jobs, was ist daran so besonders? Wir haben drei Managerinnen gefragt: Antworten einer Messe-Chefin, einer Chefredakteurin sowie einer Zalando-Mitarbeiterin.
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Hochzeit bei McDonald's? In Hongkong ist das jetzt möglich. Die Begründung der Fastfood-Kette und der Paare: Hier hatten viele ihr erstes Date. Zwischen 373 und 1290 Dollar kostet die Veranstaltung, die in 15 Filialen angeboten wird.
www.businessinsider.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn
Transzendentale Meditation