Archiv

Ausgabe 29 vom 14.08.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Petra Wiegers
Arte, Bayerischer Rundfunk
SAAL ZWEI-Gastautorin
Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht... Allein der Satz „Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort“ ist zum Lacher geworden. Wenn Politiker dieser Tage um Vertrauen werben, zucken wir zusammen und glauben, dass spätestens nach der Wahl das böse Erwachen kommt. Viele Bürger suchen daher Zuflucht in Splitter-Parteien. Allerdings: Sollten Politiker überhaupt noch Klartext reden? Die ganze Wahrheit kann doch kein Mensch dauerhaft ertragen. Und schon gar nicht vor der Wahl.
www.ard.de facebook twitter
www.zeit.de
Rezension zur ARD-Dokumentation
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Gestatten, die Twitter-Vorhersage: Durch Analyse von Tweets lassen sich Ergebnisse von Fussball-Spielen präziser prophezeien als mit herkömmlichen Methoden. Klingt nach Kaffeesatz-Leserei, ist aber auch für Wahlen oder den Aktienmarkt relevant.
www.washingtonpost.com facebook twitter
Blackberry will gekauft werden - oder zumindest einen Investor finden. Denn trotz neuer Serie kann der Handy-Konzern am Smartphone-Markt, den er einst mitprägte, nicht mehr mithalten. Zu langsam war sein Wandel, zu schnell sind Apple und Samsung.
www.nytimes.com facebook twitter
Reicher Däne steigt bei Zalando ein: Anders Holch Povlsen, Chef der Bestseller-Gruppe, die günstige Mode vertreibt (Vero Moda, Only, Jack & Jones), übernimmt 10 % des E-Commerce-Giganten und zahlt einen mittleren 3-stelligen Mio.-Betrag. Im Gegenzug machen Tengelmann und Holtzbrinck Ventures Kasse. 
www.handelsblatt.com facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Sonali de Rycker
"Think long-term, think big"
Sonali de Rycker hat eine gute Nase für Geschäftsideen: Als Partnerin des Wagniskapital-Gebers Accel verantwortet sie u.a. die Investition in Spotify. Im SAAL ZWEI-Interview spricht die Harvard-Absolventin über Berlin und München als Gründungs-Hotspots, die Schwierigkeit, echte Visionäre zu finden und ihre eigene Geschichte vom armen indischen Mädchen zur Top-Managerin in London.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Beatrice Grünberg
Beatrice Grünwald, 46, wird zum Dezember 2013 Chief Purchasing Officer des Schweizer Textil-Unternehmens Charles Vögele. Als Mitglied der Konzernleitung wird sie u.a. die Kollektions-Entwicklung und die Beschaffung verantworten. Die erfahrene Produkt-Managerin arbeitet derzeit für Biba, Duisburg.
www.moneycab.com facebook twitter
Bild
Susanne Kirsch
Susanne Kirsch wird kaufmännische Geschäftsführerin bei Masternaut Deutschland, einem Telematik-Anbieter. Sie verantwortet u.a. Finanzen, Personal, Recht sowie M&A. Kirsch ist bereits seit 2010 Prokuristin bei Masternaut, zuvor war sie bei der Zehnder GmbH tätig.
www.dmm.travel.de facebook twitter
Bild
Hock-Heyl (li.), Sladek
(BDU/Daniel Karmann; Patrick Seeger)
Europas höchstdotierter Umweltpreis geht in diesem Jahr an zwei Frauen: Ursula Sladek sowie Carmen Hock-Heyl werden von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet. Sladek gründete 1994 den ersten Ökostrom-Anbieter Deutschlands im Kreis Lörrach, Hock-Heyl produziert Hanfmatten als Dämmstoff für den Häuserbau.
www.stuttgarter-zeitung.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Gefunden! Mit ein paar Tricks wird das Recherchieren im Web einfacher: Präzisieren Sie Ihre Google-Suche und finden Sie Leute in gut 60 sozialen Netzwerken mit PeekYou oder Tweets aus Ihrem Umkreis. Was für Journalisten gedacht ist, hilft auch anderen. 
www.journalism.co.uk facebook twitter
Nehmen Sie Einfluss, auch ohne dicken Job: Prominente wie Gwyneth Paltrow nutzen ihren Namen, um eigene Ideen zu verkaufen. Doch wie machen es vergleichsweise kleine Lichter? Mit Herzblut, guter Vorbereitung, Praxisnähe und geschickter Argumentation! Werben Sie um Unterstützung in Ihrer Firma, am Ende werden Sie reussieren.
www.hbr.org facebook twitter
Organisieren Sie eine Gruppenreise ins Ausland? Das steht zwar nicht in Ihrer Job-Beschreibung, das Los ist aber auf Sie gefallen? Dann stellen Sie ein detailliertes Programm auf und kommunizieren auch kulturelle Besonderheiten. Solches Klein-Klein nervt zwar, doch nur wenn die Gruppe zufrieden ist, wird der Trip ein Erfolg.
www.thedailymuse.com facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Kreativität & Leadership - was macht Innovationen aus?
Am 29. August 2013 diskutieren wir beim ersten Berliner SAAL ZWEI lokal-Abend in Kooperation mit der Deutschen Telekom Stiftung und dem Fraunhofer ISI dazu u.a. mit Beate Wedekind (Ex-Bunte Chefredakteurin und nun selbst Gründerin); Tanja Bogumil (kisura.de), Prof. Marion Weissenberger-Eibl (Fraunhofer),  und Dr. Ekkehard Winter (Deutsche Telekom Stiftung). 
> Alle Infos
AUS DER COMMUNITY
Bild
Claudia Langer
Utopia
Politiker, tut was! Claudia Langer, Gründerin der Webplattform Utopia.de, hat ein neues Projekt gestartet: Das Generationen-Manifest. 100.000 Unterschriften will sie zusammen mit namhaften Unterstützern sammeln, um ihrem Plädoyer für mehr Generationen-Gerechtigkeit und Klimaschutz Nachdruck zu verleihen. Nach der Wahl soll das Manifest der neuen Regierung überreicht werden. Inhalt: je zehn Forderungen und Warnungen an die Politik. Eine unterstützenswerte Idee.
www.utopia.de facebook twitter
MITTENDRIN
Pinterest-Ideen für Kinder. "Was soll ich machen?" kann schnell zur nervtötenden Frage werden. Inspiration für Spiele und Versuche kann man in gut 500.000 Pinterest-Posts finden. Nutzen Sie den Foto-Pool, viel besser bekommen Sie die Tipps nicht serviert.
www.dotcomplicated.com facebook twitter
Lust auf Segeln? Dann mieten Sie über diese Plattform privat ein Boot in Ihrer Nähe. Ein paar Anzeigen sind schon online. Oder Sie inserieren Ihre eigene, viel zu selten genutzte Jolle für einen kleinen Trip. 'Sharing' maritim interpretiert!
www.bootschaft.net facebook twitter
Sophia Coppola und "The Bling Ring": Die Regisseurin der leisen Filme (Lost in Translation) erzählt von ihrem neuen Werk, in dem Teenager für 15 Minuten Ruhm in Promi-Häuser einbrechen. Im Schuhschrank von Paris Hilton zu drehen, hat ihr gefallen, die Protagonisten des Films wollten ihr aber nicht so recht ans Herz wachsen.
www.tagesspiegel.de facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Ein Votum für Elektropausen! Offensichtlich nervt es viele, wenn ihr Gegenüber mitten im Gespräch aufs Handy starrt und darauf herumtippt. Unsere Gastautorin Sabine Kartte hat recherchiert, dass es längst einen Namen für diese Unsitte gibt: Phubbing.
www.stopphubbing.com facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Die Kühlschrank-Hose: Auch in Südkorea ist es diesen Sommer ordentlich heiß. Der neuste Trend sind deshalb 'Refridgerator Pants', luftige, lange, bunte Stoffhosen, die nicht kleben und die Beine schön kühl halten.
www.cnn.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Sabine Kartte
Petra Schäfer
Bea Kemner