Archiv

Ausgabe 3 vom 29.01.2014

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Katharina Kort
Handelsblatt Italien
SAAL ZWEI-Gastautorin
Anti-Semitismus mit mafiösem Touch: In Italien hat kurz vor dem Gedenktag der Holocaust-Opfer ein besonders widerwärtiger Akt für Aufregung gesorgt. Anonyme haben Schweineköpfe verschickt - an die Synagoge, die Botschaft und die Ausstellung zur jüdischen Kultur in Rom. Damit hat das Antisemitische einen mafiösen Touch erhalten. Schließlich ist die Mafia bekannt dafür, etwa Pferdeköpfe als Mahnung zu versenden. Und das, nachdem der Papst Franziskus erst kürzlich die Vertreter der jüdischen Religion zum Kosher-Essen getroffen hat. Aber da ist er mal wieder weiter als andere.
www.gazzettadelsud.it facebook twitter
www.haaretz.com
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Die 'Encore Entrepreneurinnen' greifen an! In den USA erfolgen ein Viertel der Neugründungen durch die Generation 50+ - die Mehrzahl davon durch Frauen. Das passt, denn dieselbe Generation Damen entscheidet de facto über ein Viertel des US-Vermögens.
www.bbc.co.uk facebook twitter
Die Fragilen Fünf? Nach dem Boom in den Schwellenländern droht nun einigen einstigen Vorzeige-Kandidaten der langsame Abstieg. Brasilien, Indien, Indonesien, Südafrika und die Türkei fürchten Kapitalflucht. Einige nationale Notenbanken heben bereits den Leitzins an.
www.handelsblatt.com facebook twitter
Unterirdischer Luxus: Wohnraum in London ist heißbegehrt und teuer. Deshalb bauen viele Townhouse-Besitzer, die auf Luxus nicht verzichten wollen, mittlerweile immer weiter in die Tiefe. So ist Platz für Swimming Pool, Bowling-Bahn oder Home-Cinema.
www.cnn.com facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Peter Hartig
"Ein Leben ohne Algen ist machbar, aber nicht sinnvoll"
Der Markt für Nahrungsergänzungsmittel wächst. Peter Hartig ist Kenner dieses Gebiets, er erforscht Mikroalgen und gewinnt daraus natürlich Wirkstoffe. Sie können dem menschlichen Körper zu Energie, Ausdauer und Regeneration verhelfen. Triathleten und Marathonläufer schwören darauf, aber auch die Industrie nutzt Algen zur Energiegewinnung. SAAL ZWEI-Interview mit einem umtriebigen Forscher und Unternehmer über das Potenzial von Nahrungs-Ergänzungsmitteln und die Alge als Pflanze der Zukunft.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Tina Kirfel
(Silversea Cruises)
Die Kreuzfahrt-Expertin Tina Kirfel wird Europa-Geschäftsführerin von Silversea Cruises, einem Betreiber von Luxus-Schiffen. Sie kommt von Lufthansa City Center, wo sie für einige Monate Bereichsleiterin war. Zuvor war Kirfel 13 Jahre für Hapag-Lloyd Kreuzfahrten tätig, zuletzt als Vertriebsdirektorin.
www.travel-one.net facebook twitter
Bild
Nadja Stavenhagen
(Sebastian Hartz)
Nadja Stavenhagen wird neue Leiterin der renommierten Akademie für Publizistik in Hamburg. Die 44-Jährige kommt von Gruner + Jahr, wo sie die Redaktion und die Geschäfts-Entwicklung von Geo.de leitete. Stavenhagen war bereits Dozentin für Online-Journalismus und -Konzeption an der Akademie. 
www.akademie-fuer-publizistik.de facebook twitter
Bild
Catia Cesari
(Coty)
Catia Cesari wird Miglied der Geschäftsführung des US-Kosmetikherstellers Coty, sie berichtet direkt an den Vorstand. Als Senior Executive verantwortet sie die Bereiche Business Development sowie Merges & Acquisitions. Cesari bringt Erfahrungen von Labelux sowie Gucci mit. Sie startete ihre Karriere bei KPMG.
www.presseportal.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Machen Sie mal! Auf dem Weg zum Erfolg hilft nur der Imperativ für alle lästigen Aufgaben: Machen Sie jetzt diesen Anruf, auf den Sie keine Lust haben, investieren Sie in sich, übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Entscheidungen - und 16 andere 'Musts'.
www.businessinsider.com facebook twitter
Niemand mag Benotungen im Feedback. Rakings und Ratings von Arbeitnehmern nach Punkte-Skalen führen selbst bei Mitarbeitern, die an kritischem Feedback interessiert sind, nicht zur Motivation. Eine einfache Zahl wird immer subjektiv gewertet - und das selten zur eigenen Zufriedenheit.
www.washingtonpost.com facebook twitter
Erinnern Sie sich? Verknüpfen Sie unterschiedliche Aufgaben durch ein Bild in Ihrem Kopf, entwickeln Sie für wiederkehrende Aufgaben Routinen und gönnen Sie sich Sport, gutes Essen, Entspannung und ausreichend Schlaf. Dann ist Vergessen viel schwieriger!
www.fastcompany.com facebook twitter
COMMUNITY: 9 FRAGEN AN...
Bild
Mei Wang
(DO School)
"Trotz fünfjähriger Diskussion noch keinen Schritt weiter." Das sagt Mei Wang, promovierte Chief Operating Officer (COO) des Bildungsinstitut "The Do School" über das Thema "Work-Life-Balance". Mit ihrer Arbeit in der Do School möchte sie nicht nur Themen diskutieren, sondern die Welt nachhaltig verändern. Das Bildungshaus mit Campus in Hamburg und New York gibt Sozialunternehmern weltweit eine Starthilfe ins Business. Für SAAL ZWEI hat Mei Wang "die 9 Fragen" beantwortet ...
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI-Pitch und Expertendiskurs bei der Social Media Week:
Wo liegen die Grenzen von Social Enterprises?

Zusammen mit unserem Kooperationspartner und Gastgeber The DO School laden wir zu einer kritischen Auseinandersetzung: Wie beflügelt Social Media die Social Entreprises - oder ist alles nur eine Blase? Wir starten mit einem spannenden Pitch zwischen Andrea Kolb, Abury.de, und Annika Busse, beliya.de.
> Am 19.2. in der Hamburger Hafencity - hier gratis anmelden!
MITTENDRIN
Kunst zum Auseinanderziehen: Der chinesische Künstler Li Hongbo baut klassische Büsten aus unzähligen Papierteilen. Was wirkt wie Marmor ist tatsächlich beliebig dehnbar wie ein Papier-Lampion. Jetzt gezeigt in einer New Yorker Gallerie.
www.euronews.com facebook twitter
Reif für den Wellness-Urlaub? Exklusive Spas in der Schweiz, den USA oder Indien laden zum Entspannen ein. Der Fokus liegt mal auf medizinischer Rundum-Versorgung, mal auf Yoga oder Anwendungen. Einzige deutsche Adresse unter den Tipps: Haus Julius in Brenners Park Hotel in Baden-Baden, wird demnächst eröffnet.
www.wsj.com facebook twitter
Schwule Cowboys in der Oper. Das Filmdrama 'Brokeback Mountain' wurde jetzt von Charles Wuorinen vertont und hatte seine Uraufführung in der Madrider Oper. Auch Vorstellungen in Deutschland sind im Gespräch.
www.latimes.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Wie schafft man es als Frau in den Vorstand? Silke Grimm, Finanzvorstand der Euler Hermes AG, gibt SAAL ZWEI Einblicke in ihren Werdegang. O-Ton der 45-Jährigen: "Ich habe schnell gelernt, eine Ganzkörperhornhaut zu entwickeln."
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Meryl Streep bei der Arbeit! Ob als pubertierende Teenagerin, die einen Wikipedia-Eintrag vorliest, als in den Wehen liegende Verkehrsfunk-Ansagerin oder sexy Kochrezept-Vortragende - keine Rolle, die die 63-Jährige spontan nicht überzeugend spielen kann!
www.blog.petflow.com facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Sabine Kartte
Petra Schäfer
Bea Kemner