Archiv

Ausgabe 37 vom 19.09.2012

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Christina Kufer
Journalistin, Studentin
Auch Coolness will gelernt sein: Um uns Jugendliche anzusprechen, lassen sich Arbeitgeber so Einiges einfallen. Sehr im Trend liegt momentan das hippe, selbstgedrehte Video. Leider ist das meist ein Schuss nach hinten – wie gerade die Sparda-Bank bewiesen hat. Liebe Unternehmen, der Grat zwischen Shitstorm und Coolness ist schmaler, als ihr denkt!
www.youtube.com facebook twitter
www.youtube.com
(Praktikum bei BMW)
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Bankgeheimnis - ein sterbender Schwan? Zwei Redakteure haben versucht, in der Schweiz Schwarzgeld anzulegen, schließlich gelten die Institute als äußerst diskret. Trotzdem hatten sie keinen Erfolg. Sogar ihre persönlichen Daten wollten die Eidgenossen nach Deutschland melden. 
www.handelsblatt.com facebook twitter
Karrierechance für Mütter: Das Chemie-Unternehmen Lanxess bietet Frauen, die wegen ihrer Kinder mindestens sieben Jahre pausiert haben, ein spezielles Trainee-Programm. Zielgruppe sind u.a. Juristen, Kommunikations-Fachfrauen und Kauffrauen (nur Handelsblatt Print, 14.09.).
Königswieser & Network Blog facebook twitter
Die Wut der Chinesen auf Japaner: Die zwei Völker streiten um eine Insel, die Fisch, Öl- und Gasvorräte verspricht. Um ihre Antipathie zu zeigen, boykottieren Chinesen japanischen Produkte. Am Ende könnten sie sich damit selbst schaden. 
www.welt.de facebook twitter
www.zdf.de
Der Streit eskaliert.
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Karin Hannig
Beiersdorf
"Leidenschaft statt Karrierepläne"
Karin Hannig gehört zu den ranghöchsten Managerinnen bei Beiersdorf. Seit 17 Jahren verantwortet sie Eucerin und Hansaplast und hat dabei fünf Vorstands-Wechsel überstanden. Im Interview mit SAAL ZWEI gibt Hannig sich auskunftsfreudig. Nur auf das Gerücht, dass Beiersdorf mit Tina Müller von Henkel bald einen weiblichen Vorstand bekommen soll, reagiert sie verhalten: "Kein Kommentar."
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Hauke Stars
Die Deutsche Börse holt Hauke Stars in ihren Vorstand. Die 45-Jährige wird den Bereich Informationstechnologie verantworten. Sie kommt vom Computerkonzern Hewlett-Packard, wo sie das Schweiz-Geschäft leitet.
www.netzwoche.ch facebook twitter
Bild
Sandra E. Peterson
Die Chefin der Bayer-Pflanzenschutzsparte, Sandra E. Peterson, wechselt vom Leverkusener Konzern zum US-Unternehmen Johnson & Johnson. Die Amerikanerin, 52, wird dort Mitglied des Vorstands. Bayer verliert seine prominenteste Managerin.
www.rp-online.de facebook twitter
Bild
Sigrid Nikutta
(BVG, Ufuk Ucta)
Sigrid Nikutta, 43, wurde mit dem Mestermacher-Preis als "Managerin des Jahres" ausgezeichnet. Die Vorstandschefin der Berliner Verkehrsbetriebe sei "Strategin, durchsetzungsstark und einflussreich", hieß es in der Begründung.
www.tagesspiegel.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Gestern Kollegin - heute Chefin: Wie strahlt man Autorität aus, ohne das gute Verhältnis zu opfern? Wie gibt man den Weg vor, ohne zu pushy zu sein? Und vor allem: Mit wem geht man zur Mittagspause? Diese Autorin gibt zumindest einige Antworten.
www.spiegel.de facebook twitter
Sind Sie parkettsicher? Wie viel Trinkgeld geben Sie, wenn Sie auf Geschäftsreise in einem gehobenen Hotel absteigen? Sind rote Fingernägel bei steifen Meetings akzeptabel? Und was tun, wenn man sich verspätet? Hier geht's zum Test...
www.zeit.de facebook twitter
Dem Kunden auf die Schliche kommen - und die angebotene Dienstleistung mit den Augen der Käufer sehen. Das ist eine hohe Kunst, für die die Beraterin Anne Schüller eine Art Anleitung geschrieben hat. Ihr Buch "Touchpoints" wurde jetzt als "Trainerbuch des Jahres 2012" ausgezeichnet.
www.absatzwirtschaft.de facebook twitter
COMMUNITY: 9 FRAGEN AN...
Bild
...Carolin Neumann
Redaktionsleiterin Vocer
"Das Scoopcamp in Hamburg ist eine Veranstaltung, auf die ich mich sehr freue. Sie findet schon morgen statt und richtet sich an Journalisten. Anders als bei vielen anderen Konferenzen in meiner Branche hängt hier niemand vergangenen Zeiten nach. Die Teilnehmer sind experimentierfreudig und mutig. Dieses Jahr bin ich erstmals als Rednerin dabei."
Die anderen acht Antworten lesen Sie hier... facebook twitter
ANZEIGE
MITTENDRIN
1, 5 oder 10 Euro Taschengeld? Damit Kinder ein gesundes Verhältnis zum Geld entwickeln, sollten sie unbedingt einen wöchentlichen Betrag erhalten. Trotzdem schadet es nicht, wenn sich Jugendliche etwas hinzuverdienen. Weitere Tipps unter
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Andy Warhol beeinflusst (fast) alle: Das Metropolitan Museum of Art in New York zeigt bis Jahresende Werke des US-Amerikaners - zusammen mit 100 Exponaten anderer Künstler, die Warhol inspiriert hat; darunter Jeff Koons und Damien Hirst.
www.crainsnewyork.com facebook twitter
Wunder der Medizin: Ärzte haben eine Methode entwickelt, nach der Verwundete verlorene Muskelpartien wieder aufbauen - mit Hilfe von tierischem Gewebe. Kriegsopfer können damit ohne Prothesen auskommen. Das Wort "Body-Building" erhält so eine völlig neue Bedeutung!
www.nytimes.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Unternehmerisch denkende Mitarbeiter? Die zu finden und zu binden, ist gar nicht so einfach, sagt Europa Bendig, Chefin der Agentur Sturm und Drang.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION

SAAL ZWEI empfehlen und gewinnen! 

Jede Leserin, die SAAL ZWEI bis zum 15.10.2012 an interessierte Frauen weiterempfiehlt, nimmt teil an dem SAAL ZWEI-Gewinnspiel! Gewinne: Wax in the City-Gutscheine, Friede Springer-Biographie etc.

> Gleich SAAL ZWEI empfehlen und gewinnen!
RAUSSCHMEISSER
Clubs zum Männer-Angeln: Der wirtschaftliche Fortschritt in Südkorea treibt manch sonderbare Blüte. In "Host Bars" können Frauen für viel Geld junge Männer buchen - um mit ihnen zu flirten, zu tanzen oder Karaoke zu singen. Mehr nicht.
www.bbc.co.uk facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn