Archiv

Ausgabe 4 vom 30.01.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Nicole Bastian
Ressortleiterin Finanzen
Handelsblatt
„Die Leute in Davos benehmen sich, als gehörte die Welt ihnen“, sagte mir ein NGO-Chef beim Weltwirtschaftsforum. „Das Schlimmste ist: Sie haben recht." Deshalb ist Davos nicht nur für Politiker und Firmenchefs wichtig, sondern auch für gemeinnützige Organisationen. Leider fehlen sie aber bei den großen Diskussionen. Und an kleineren Zirkeln nehmen wichtige Entscheider nicht teil. Daher: Mehr Mischung täte dem WEF künftig gut!
www.reuters.com facebook twitter
Greenpeace-Direktor ist immerhin gefragt.
www.huffingtonpost.com
Charlize Theron: "Do more to fight AIDS"
SAAL ZWEI-AKTION
Neue Gastautorinnen - Herzlich willkommen! 
Wir freuen uns, dass künftig weitere Top-Journalistinnen bei SAAL ZWEI über Wichtiges, Kurioses oder Unglaubliches aus ihren Themenwelten berichten: Tanja Kewes, Handelsblatt, Birga Teska, Tokio, Nicole Bastian, Handelsblatt, Kathrin Werner, New York (v.l.o. im Uhrzeigersinn).
> Hier erfahren Sie mehr über alle SAAL ZWEI-Autorinnen.
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Philips verkauft Heimelektronik-Geschäft: Funai aus Japan übernimmt für 150 Mio. Euro die Audio- und Video-Sparte der Niederländer. Die Marke soll erhalten bleiben. Philips will sich künftig u.a. auf den Medizinbereich konzentrieren.  
www.zdnet.de facebook twitter
Ende der Privatbank Wegelin schadet St. Gallen. Das Traditionshaus war ein bedeutsamer Mäzen der Schweizer Gemeinde, es hatte Musik und Architektur gefördert. Nun sorgen sich Bürgervertreter um ihre Zukunft - Wegelin war in den USA wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung verurteilt worden und erklärte vor Kurzem sein Aus.
www.nytimes.com facebook twitter
Innovation Auto: Cadillac lässt den Fahrersitz vibrieren, wenn der Wagen von der Spur abkommt. BMW bringt das Navi in die Windschutzscheibe, und Mercedes findet über Infrarot-Kameras dunkle Gestalten. Die Zukunft des Fahrens beginnt.
www.bbc.co.uk facebook twitter
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Heather Leisman
Hotel Tonight
"Preisbewusste Reisende kommen uns zugute"
Vier Millionen Nutzer, 35 Mio. $ Investorengelder, geführt in der Apple-Bestenliste. Seit voriger Woche ist Hotel Tonight auch mit einer App im deutschsprachigen Raum aktiv. Heather Leisman, Managing Director Europe, erzählt im SAAL ZWEI-Interview von ihren Wachstumsplänen - und spricht nebenbei ein interessantes Jobangebot aus: Manager für den deutschen Markt in London gesucht!
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Monika Piel
(Raimond Spekking)
Die Intendantin des Westdeutschen Rundfunks, Monika Piel, 61, gibt ihr Amt auf. Persönliche Gründe seien der Anlass. Vor nicht mal einem Jahr hatte Piel ihren Vertrag (Jahresgehalt 308.000 Euro) bis 2019 verlängern lassen.
www.spiegel.de facebook twitter
Bild
Patricia Offermanns
(GE Capital)
Patricia Offermanns, 45, ist neuer HR Director bei GE Capital Germany. Die studierte Übersetzerin ist seit 2011 im Unternehmen und soll künftig die strategische Personalplanung vorantreiben. Zuvor war sie bei der Citigroup in London.
www.bankmagazin.de facebook twitter
Bild
Katrin Vernau
(Roland Berger)
Katrin Vernau, 39, ist neue Dekanin der Roland Berger School of Strategy and Economics (RBSE). Die ehemalige Berger-Beraterin war zuletzt Kanzlerin der Universität Hamburg. Vernau hat in St. Gallen sowie an der Columbia Business School studiert. RBSE wurde im Februar 2012 gegründet.
www.ad-hoc-news.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Bitten Sie häufiger zum Arbeitsessen! Verhandlungen während eines 'working lunches' sind effektiver als Besprechungen bei Selter, hat eine Harvard-Wissenschaftlerin herausgefunden. Sie vermutet - verkürzt gesagt: Alle machen ähnliche Bewegungen beim Essen, das führt zu positivem sozialen Verhalten.
www.hbr.org facebook twitter
Erfolglose Top-Manager machen alle denselben Fehler - sie gehen nicht mit der Zeit. Wenn die Rahmenbedingungen sich ändern, müssen sie auch ihren Konzern wandeln. Liste der internationalen Flop-Manager, u.a. mit Thomas Middelhoff.
www.wiwo.de facebook twitter
Ab wann ist es Belästigung? Ein Knigge-Experte rät zu mehr Contenance angesichts der Sexismus-Debatte. Lesen Sie selbst, was Sie von seinen Tipps halten.
www.handelsblatt.com facebook twitter
www.nytimes.com
Sogar in US-Medien ist #aufschrei-Debatte ein Thema
AUS DER COMMUNITY
Bild
Astrid Oldekop
China-Kennerin
"Meine Premiere: Ich habe eine ganze Abend-Veranstaltung auf Chinesisch moderiert, darauf bin ich stolz. Ich bin seit 1985 zwischen Deutschland und China unterwegs; anfangs journalistisch, dann zunehmend beratend. Wenn ich helfen kann, verfahrene Situation zwischen beiden Kulturen zu lösen, erfüllt mich das mit tiefer Befriedigung." ...
www.saalzwei.de facebook twitter
Worauf sind Sie stolz? Schicken Sie uns eine Mail.
MITTENDRIN
Heikle Kiste: Eltern lernen die erste Liebe ihres Kindes kennen. Wie verhält man sich da richtig? Psychologen sprechen von einer äußerst wichtigen Erfahrung - für alle Seiten. Vorbereitet wird man auf eine solche Situation jedoch nirgends. Höchstens im Kino.
www.faz.net facebook twitter
Schicksalstag der deutschen Geschichte: Vor 80 Jahren wurde Adolf Hitler Reichskanzler, zwölf Jahre später lag Europa in Trümmern. Tatsächlich war sein Weg an die Macht kein unaufhaltsamer Siegeszug, sondern eine Hängepartie, die auch anders hätte ausgehen können. (Zeit-Dossier, jetzt online)
www.zeit.de facebook twitter
Retten Sie Ihr Vermögen! Mit ihrem Buch "Die heimliche Enteignung" legen zwei Schweizer Wirtschaftsjournalisten eine Anleitung für ein krisenfestes Portfolio vor. Nichts zum Schmökern, aber ein fundiertes Werk über Inflation und Deflation und eine Art Frühwarnsystem für Anleger.
www.moneycab.com facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
"Sozialleben ist wichtiger als Schlaf." Anna Marohn vom NDR teilt ihre Eindrücke von der DLD-Konferenz mit den SAAL ZWEI-Leserinnen: Über das Fernsehen der Zukunft, die Mode der Zukunft - und die Erkenntnisse eines Schlafforschers aus dem Hier und Jetzt.
www.saalzwei.de facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Letzte Chance für Sie: Empfehlen und mit Gratis-Yoga entspannen!
Empfehlen Sie SAAL ZWEI oder melden sich bis zum 12. Februar 2013 (Aufgrund der hohen Nachfrage bis zum 12. 02. verlängert!!) bei SAAL ZWEI neu an. Damit sichern Sie sich 14 Tage kostenlosen Zugang zu mehr als 100 kompletten Unterrichtsvideos von YogaEasy.de. Entspannung garantiert!
> Jetzt SAAL ZWEI empfehlen und entspannen!
RAUSSCHMEISSER
Nach dem Wein ist vor dem Wein. Dijon hat Schulden und verkauft in einer Auktion seinen Rotwein, um die Kassen zu füllen. Höchster Flaschenpreis: 4.800 Euro. Der Erlös soll den Sozialhaushalt entlasten - und den Weinkeller wieder auffüllen...
www.sueddeutsche.de facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Kathrin Bierling
Eva Buchhorn
Anna Marohn