Archiv

Ausgabe 42 vom 13.11.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Sabine Kartte
Chefredaktion Stern
SAAL ZWEI-Gastautorin
"Thigh gap" - ein neuer Kult verbreitet sich im Internet, die Gier nach der Lücke zwischen den Oberschenkeln. Breit und gut sichtbar soll sie sein, das Netz wird von Fotos und Magertipps geflutet. Viele Mädchen hungern, damit auch ihre Beine dünn werden und sich die begehrte Lücke auftut. Ich finde das Besorgnis erregend. Mädchen, hört auf damit.
www.stern.de facebook twitter
www.vice.com
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Schlossherren gesucht! Polen sucht Investoren für Dutzende von stattlichen Anwesen, die vor dem Verfall stehen. Zu haben ab 22.000 $, allerdings zuzüglich Renovierungskosten, die den Kaufpreis übersteigen dürften. Noch stehen die Geldgeber nicht Schlange. 
www.wsj.com facebook twitter
Schusswaffen für die Damen: Der Markt ist bei den Herren gesättigt, jetzt entdecken amerikanische Unternehmen Frauen als Kunden und fertigen die Gewehre sogar in pink an. Manche Damen sind schon bestens organisiert - in rein weiblichen Schützenvereinen.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
Singles-Day sorgt für Shopping-Rekord in China. Dort setzten die Firmen am 11.11. (viele Einsen für viele Alleinstehende) nämlich auf Spezial-Angebote für Singles, die sich an ihrem ganz eigenen Valentinstag etwas gönnen wollten.
www.telegraph.co.uk facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
Die Aura der Sieger - und wie man sie nutzt
Das wollten mehr als 70 Gäste des SAAL ZWEI lokal-Abends in Kooperation mit der internationalen Rechtsanwaltskanzlei Field Fisher Waterhouse von den drei geladenen Experten wissen: Werbeprofi Raphael Brinkert, Ex- HSV-Vorstandsfrau Katja Kraus und der ehemalige Fußballprofi Christoph Metzelder. Die drei sind seit Sommer als Geschäftsführungstrio von Jung von Matt/sports für das Thema Sportkommunikation unterwegs.
> Impressionen und Statements vom Abend
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Anja Kirig
Zukunftsinstitut
"Stereotype waren gestern, es leben die Individualisten"
Das Frankfurter Zukunftsinstitut hat sich auf die Suche nach neuen Trendsettern begeben. Zentrales Ergebnis: Die Trendsetter, denen riesige Massen folgen, gibt es immer seltener. Stattdessen entstehen zahlreiche Strömungen und kleine Gruppen. Jeder kann sich seine Identität durch einen eigenen Lebensstil schaffen. Anja Kirig, Co-Autorin der Studie, stellt die zehn bedeutendsten Trendsetter-Gruppen exklusiv für SAAL ZWEI-Leserinnen vor - von Freestyle-Mystikern über Profdis bis zu den Trocken-Trinkern.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Petra Brunner
Die Marketing- und Strategieberatung Simon-Kucher & Partners hat sechs neue Partner ernannt, darunter Petra Brunner als einzige Frau. Die 32-Jährige ist mitverantwortlich für den Private Banking-Bereich und seit acht Jahren im Unternehmen. Zuvor war Brunner, die ihren Sitz in Zürich hat, bei UBS und Credit Suisse beschäftigt.
www.simon-kucher.com facebook twitter
Bild
Michaela Rosenberger
Michaela Rosenberger, 53, wurde zur Vorsitzenden der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) gewählt. Seit 2008 war die gelernte Hotelfachfrau Stellvertreterin des bisherigen Vorsitzenden, der jetzt pensioniert wurde. Rosenberger ist seit 1981 Mitglied der NGG, früher hat sie selbst ein Hotel geleitet.
www.rp-online.de facebook twitter
Bild
Verena Delius
Verena Delius, 34, startet zusammen mit Moritz Hohl den Gaming-Anbieter "Fox and Sheep", der sich auf Apps für Kinderspiele konzentriert. Delius und ihr Geschäftspartner hatten zuvor bereits Goodbeans gegründet, ebenfalls ein Berliner Kinder-App-Entwickler.
www.gruenderszene.de facebook twitter
Kinder-App-Tipps für SAAL ZWEI-Leserinnen
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Sagen Sie das nie in einer Präsentation! Fragen Sie nicht, ob Ihre Zuhörer Ihre Folien lesen können, erwähnen Sie nicht, dass Sie schlecht vorbereitet sind und sagen Sie auf keinen Fall, dass Sie sich kurz fassen. Meistens kommt's anders. Elf Tipps vom Profi.
www.thenextweb.com facebook twitter
Stress als Statussymbol. Ungeduld und Angespanntheit gehören längst zum guten Ton der deutschen Mittelschicht, analysiert das Magazin Cicero. Und das geht schon so weit, dass alle, die trotz Job und Alltag entspannt durchs Leben gehen, das Etikett 'faul' von ihrem Umfeld verpasst zu bekommen. 
www.cicero.de facebook twitter
ANZEIGE
Tausche Schreibtisch – gegen Plantage
Das Unternehmen SanLucar baut in 35 Ländern der Welt Obst und Gemüse an. Für seine Mitarbeiter hat das Unternehmen vor drei Jahren ein internationales Austausch- und Freiwilligenprogramm aufgelegt. Damit will SanLucar interessierten Mitarbeitern ermöglichen, fremde Kulturen zu erleben und zu verstehen. Zudem Erfahrungen direkt auf der Plantage zu sammeln und sich in den verschiedenen Anbauländern sozial zu engagieren.
> Alle Infos zum SanLucar Austausch- und Freiwilligenprogramm
AUS DER COMMUNITY
Bild
Jutta Schweiger (l.), Marianne Tochtermann
7 Chic Avenue
Von McKinsey über die Holsten Brauerei ins Mode-Geschäft: Klingt ungewöhnlich, war für die Dänin Marianne Tochtermann aber ein folgerichtiger Schritt. Sie sah eine Lücke im Markt und entschloss sich, sie selbst zu besetzen. Zusammen mit der Designerin Jutta Schweiger gründete sie 7 Chic Avenue, ein Label, das Tops "for every day luxury" anbietet. Weil es so wenige Oberteile gibt, mit denen man zu jedem Anlass blendend aussieht, wie sie sagen. Angezogen, aber nicht over-styled. Dass ihre Garderobe Starqualitäten hat, beweist eine Frau, die regelmäßig in der Öffentlichkeit steht: Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis ist ihre treue Kundin.
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Schwabinger Kunstfund zum Angucken! Nach langer Geheimhaltung zeigen die Behörden nun erstmals Bilder, 25 Stück an der Zahl. Unter den von den Nazis geraubten oder als entartete Kunst diffamierten Werken befinden sich Dix- und Chagall-Gemälde.
www.n-tv.de facebook twitter
Deutschlands Spitzenköche: Gault Millau hat entschieden, Koch der Jahres ist der Berliner Daniel Achilles. Der Restaurant-Führer lobt die deutschen Spitzenköche - und bemängelt, dass Kulinarik trotz des hohen Niveaus nicht den gleichen Stellenwert wie in anderen Ländern genieße.
www.zeit.de facebook twitter
Bild
Nicole Maalouf
SoLebIch.de-Gründerin
"Es wird kuschelig: Herbst-Zeit ist Deko-Zeit. Wenn die Tage kurz und die Abende lang werden, macht es Spaß, das Zuhause zu verschönern. Machen Sie es sich gemütlich inmitten von Kissen, Kerzen und einer Kanne Tee und werden Sie selbst kreativ: Auch Ungeübten gelingt das Bedrucken von Kissenhüllen, und wer mag, kann die eigenen Wände durch Unikate verschönern. Lassen Sie sich von den Ideen anderer DIY-Fans inspirieren..." 
www.saalzwei.de facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Warme Dusche: Kinder erzählen, was sie an ihren Müttern mögen. Kommt auch unabhängig vom Muttertag sehr gut bei den zu Tränen gerührten Damen an.
www.woman.at facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Isabel Marant bei H&M. Am Donnerstag (14.11.) lohnt es sich früh aufzustehen, denn dann startet die Kollektion der Pariser Designerin in ausgewählten Geschäften. Neu dabei: Zum ersten Mal entwarf die Französin auch eine Herren-Kollektion.
www.derstandard.at facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Claudia Wanner
Petra Wiegers
Nicole Bastian