Archiv

Ausgabe 44 vom 27.11.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Petra Schäfer
freie Journalistin
SAAL ZWEI-Gastautorin
Die Fratze der Klimaschutzfreunde. Gerade ist die Klimaschutzkonferenz in Warschau nahezu ergebnislos zu Ende gegangen - im Angesicht der Opfer der Sturmkatastrophe auf den Phillippinen. Da schockt auch schon die nächste unbegreifliche Nachricht: Asyl für Klimaflüchtlinge wird es in den westlichen Wohlstandsstaaten nicht geben. Der erste offizielle Klimaflüchting aus dem langsam untergehenden Inselstaat Kiribati muss Neuseeland verlassen. 
www.spiegel.de facebook twitter
www.zeit.de
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Frankreichs hohe Geburtenrate zu teuer? Wegen erfolgreicher Familien-Förderung wird oft auf Deutschlands westliche Nachbarn verwiesen. Doch jetzt zeigt sich ihre Kehrseite: In Zeiten des Sparzwangs drücken die Kosten für zusätzliche Schulen und Jugendförderung kräftig aufs Budget - aber Kürzungen bei Familien sind äußerst unbeliebt.
www.wsj.com facebook twitter
ANZEIGE
SanLucar fördert Mitarbeiter und deren Familien weltweit
Die Obst- und Gemüsemarke SanLucar engagiert sich für die Entwicklung und Entfaltung ihrer Beschäftigten in verschiedenen Anbauländern – weit über die betrieblichen Notwendigkeiten hinaus: Mithilfe des d.r.e.a.m.s.-Programms*greift das Unternehmen ihre Wünsche und Träume auf und nimmt sie ernst. Damit zeigt SanLucar seinen Mitarbeitern Zukunftsperspektiven auf und fördert eigenverantwortliches Handeln.
> Wie sich SanLucar engagiert, lesen Sie hier!
Zypern setzt auf Bitcoin-Studiengebühren: Die Uni Nikosia akzeptiert neuerdings Zahlungen in digitaler Währung. Kommendes Frühjahr startet ein Master in "Digital Currency". Das angeschlagene Land hofft, Zentrum für Bitcoin-Handel zu werden.
www.latimes.com facebook twitter
Faire Löhne für Näherinnen von H&M. Ab 2018 will die Modekette sicherstellen, dass alle Arbeiter in den Textilfabriken von ihrem Einkommen leben können. Gewerkschaften und Arbeiter-Vertreter vor Ort sollen helfen dies auszuhandeln.
www.chicagotribune.com facebook twitter
SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Marion Schick
Deutsche Telekom AG
"Ganz normales Auswahl-Verfahren durchlaufen"
Die Deutsche Telekom AG arbeitet weiter am Image eines familienfreundlichen Unternehmens: Als einer der ersten deutschen Arbeitgeber führt der Bonner Konzern 2014 ein Rückkehrrecht für Teilzeit-Mitarbeiter ein. Insbesondere unbefristeten Teilzeitbeschäftigten soll damit der Wechsel zur Vollzeit erleichtert werden. "Familienförderung ist ein wesentlicher Baustein in unserer demografieorientierten Personalplanung, die sich an den Lebensphasen der Mitarbeiter orientiert", sagt Marion Schick, Personalvorstand der Telekom AG. Mit der Frankfurter Rundschau hat sie ein Interview über Teilzeit-Azubis, die Quote und männlichen Führungsstil geführt.
www.fr-online.de facebook twitter
www.welt.de
Rückkehrrecht für Teilzeitler
WER SICH BEWEGT
Bild
Katie Couric
(Foto: David Shankbone)
Der Internet-Konzern Yahoo verpflichtet mit Katie Couric eine der profiliertesten TV-Moderatorinnen der USA. Die 56-Jährige wird "Global News Anchor" - das Gesicht des Yahoo-News-Angebots im Web. CEO Marissa Mayer hat bereits mehrere namhafte Journalisten traditioneller Medienhäuser gewonnen. 
www.allthingsd.com facebook twitter
Bild
Lena-Sophie Müller
(Foto: A. Bedoy)
Ab Januar 2014 übernimmt Lena-Sophie Müller die Geschäftsführung von D21, einer Interessensvertretung von Wirtschaft und Politik für digitale Themen. Die Politologin kommt vom Fraunhofer-Institut für offene Kommunikationssysteme, wo sie zahlreiche E-Government-Projekte verantwortet hat. 
www.initiatived21.de facebook twitter
Bild
Martina Augenstein (Lego)
Martina Augenstein, 46, ist neue Leiterin der Abteilung Brand Relations bei Lego. Sie verantwortet u.a. strategische Partnerschaften wie mit BMW, Lufthansa oder FC Bayern München und fungiert zugleich als Pressesprecherin. Augenstein hatte zuvor für unterschiedliche Firmen fest und frei gearbeitet, darunter Eon, Ketchum und Mc Donald's.
www.horizont.net facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Schummeln beim Psycho-Test? Aspiranten auf Management-Positionen in Konzernen müssen im Auswahlverfahren immer häufiger Multiple-Choice-Fragebögen zum eigenen Verhalten ausfüllen. Wer glaubt, sich durch Notlügen besser verkaufen zu können, irrt oftmals. Kleiner Wegweiser einer Karriereberaterin.
www.spiegel.de facebook twitter
Zehn Bücher des Jahres 2013 für Unternehmer: Von Sandbergs "Lean In" über Pulitzer-Preisträger Kings "Devil in the Grove" bis zur Amazon-Analyse von Brad Stone - hier gibt es einen Überblick über die lesenswertesten Business-Bücher aus US-Sicht.
www.inc.com facebook twitter
Gratis Online-Kurse zur Weiterbildung. Ob zu Management-Fragen, zur Firmen-Gründung, Verhaltens-Psychologie oder Statistik: Viele renommierte US-Universitäten bieten Seminare im Netz kostenlos an. Die Highlights im Überblick.
www.businessinsider.com facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Anke Bastrop
Schriftstellerin
Deutschlands Hebammen verdienen 273 Euro pro Geburt - das soll sich nach dem Willen von CDU und SPD ändern: Die Schriftstellerin Anke Bastrop hat über eine Petition dafür gesorgt, dass die Geburtshilfe in den Blick der Koalitionäre rückt. Mithilfe der gut 111.000 gesammelten Unterschriften hat die 31-jährige Mutter die Verhandlungsführer der Arbeitsgruppe Gesundheit und Pflege, Jens Spahn (CDU) und Karl Lauterbach (SPD), aufgefordert, den Berufsstand der Hebammen abzusichern. Mit Erfolg: Erstmals führt eine Petition zur Änderung eines Koalitionsvertrages. ...
www.saalzwei.de facebook twitter
Direkt zum Koalitionsvertrag (S. 82) facebook twitter
MITTENDRIN
24 Stunden Fröhlichkeit: Der US-Star Pharrell Williams hat zu seinem neuen Song "Happy" ein Musikvideo gedreht, das 24 Stunden dauert. Die Musik wiederholt sich zwar, dazu sind aber je nach Uhrzeit andere tanzende Menschen in LA zu sehen.
www.24hoursofhappy.com facebook twitter
Yoga auf Skiern! In St. Moritz wird die Winter-Saison mit einer Welt-Neuheit für Trendsetter eröffnet: Auf einer Yoga-Piste, gekennzeichnet mit dem Om-Symbol, steht statt Schnelligkeit das Genießen im Vordergrund.
www.nzz.ch facebook twitter
Weihnachts-Kekse in unter einer Stunde. Die Advents-Zeit artet schnell in Stress aus, das Plätzchen-Backen darf aber bei den Meisten trotzdem nicht fehlen. Hier gibt es acht Rezepte vom Mandelmond bis zum Lebkuchenwürfel, die in kurzer Zeit gelingen.
www.brigitte.de facebook twitter
Muss man einen so unglaublich traurigen Text lesen? Ja! Entweder um mit der Tragödie fertig zu werden, dass ein Kind im eigenen Umfeld sterbenskrank ist. Oder um sich in Erinnerung zu rufen, dass die Gesundheit eigener Kinder ein großes Geschenk ist.
www.tagesanzeiger.ch facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Normalerweise offeriert Sabine Asgodom als Business-Coach Rat und Reflexion, seit Neuestem hat sie Parfum im Angebot. SAAL ZWEI-Interview mit der 29-fachen Buchautorin, die sich mit ihrem Duft einen Traum erfüllt. 
www.saalzwei.de facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Duftkerze mal anders: Mit dem Geruch von frischen Chicken Wings macht eine Website Werbung für den US-Staat Kentucky und bietet eine Reihe von ganz neuen Duftkerzen an. Bloß: Wer stellt sich das ins Wohnzimmer?
www.huffingtonpost.co.uk facebook twitter

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes