Archiv

Ausgabe 46 vom 11.12.2013

DIESE WOCHE AUFGEFALLEN
Bild
Notiert von:
Eva Buchhorn
Manager Magazin
SAAL ZWEI-Gastautorin
Stachel im Fleisch des Silicon Valley: Mit ihrer Forderung, die USA sollten ihren Geheimdienst reformieren und private Internet-Nutzer nicht länger ausschnüffeln, setzen sich Facebook, Google, Yahoo & Co. gerade wieder geschickt in Szene. Ihren eigenen Datenhunger blenden sie dabei aus. Der US-Kulturkritiker Evgeny Morozov lässt das nicht durchgehen. In „Smarte neue Welt“ lästert er gegen die Allmacht des Silicon Valley und gibt all denen Munition, die etwa der Einführung der Datenbrille Google-Glass nicht freudig entgegensehen. In den USA wird Morozov seit Monaten diskutiert, jetzt gibt's ihn auf Deutsch.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
www.faz.net
Rezension von "Smarte neue Welt"
VON MÄRKTEN UND MENSCHEN
Wahlen 2014. Kommendes Jahr stehen weltweit zahlreiche Abstimmungen an, die über Landesgrenzen hinweg Strahlkraft haben. 'The Atlantic' listet die zehn wichtigsten Wahlen auf und erläutert Hintergründe, von Afghanistan über die EU bis zur Türkei.
www.theatlantic.com facebook twitter
Aus für Zalandos Luxus-Shop: Nach nicht einmal einem Jahr stellt der Berliner Webshop-Betreiber sein Edel-Portal Emeza ein. Aufwand und Ertrag sollen in einem allzu schlechten Verhältnis gestanden haben. Offensichtlich konnte Emeza sich nicht gegen Konkurreten wie net-a-porter.com oder mytheresa.com durchsetzen.
www.handelsblatt.com facebook twitter
Doch kein Homeoffice bei Microsoft. In Hamburg, Bad Homburg und Böblingen wollte der Konzern Büros einsparen und die Mitarbeiter von zu Hause arbeiten lassen. Nach Kritik von Arbeitnehmern und Geschäftspartnern macht Microsoft einen Rückzieher.
www.sueddeutsche.de facebook twitter
ANZEIGE
Eine Suppenküche in Valencia für Menschen in Not

Die Schulden Spaniens erreichen immer neue Höchststände und auch die hohe Arbeitslosigkeit bleibt nach wie vor ein Problem. Die Obst- und Gemüsemarke SanLucar, deren Hauptsitz in Valencia ist, schaut der Krise nicht untätig zu, sondern eröffnete im Juli die Suppenküche „El Puchero“, um in Not geratenen Menschen zu helfen.
> Alles über die El Puchero-Suppenküche in Valencia
EXKLUSIVES SAAL ZWEI-INTERVIEW
Bild
Dominic Veken
"Ein Unternehmen braucht eine Seele"
Weihnachten besinnen sich viele Menschen auf das Wesentliche - mehr Sein als Schein, mehr Nächstenliebe als Profitstreben. Dominic Veken beschäftigt sich das ganze Jahr über mit Werten: Der Philosoph und ehemalige Kolle Rebbe-Geschäftsführer will Firmen helfen, den Sinn ihres Handels zu erkennen und unumstößliche Werte zu definieren. Dass er bereits für die krisengeschüttelte HSH Nordbank oder den Otto-Konzern mit 123 Tochter-Firmen gearbeitet hat, spricht wohl für den Wert seiner eigenen Arbeit. SAAL ZWEI-Interview über das Gute an ausweglosen Situationen und die Gemeinsamkeit von Freimaurern, Harvard-Studenten und Hippies.
www.saalzwei.de facebook twitter
WER SICH BEWEGT
Bild
Mary T. Barra
(Foto: General Motors)
Mary T. Barra, 51, wird Chefin des Automobilkonzerns General Motors. Die Elektroningenieurin löst Dan Akerson ab, der in die Ruhestand geht. Barra hat zahlreiche Station bei GM hinter sich, u.a. verantwortete sie als Vice President den Personalbereich. Medien zeigten sich überrascht von der Personalie.
www.washingtonpost.com facebook twitter
Bild
Majorie Scardino
(Foto: flickr.com)
Mit Marjorie Scardino, 66, holt sich der Kurznachrichtendienst Twitter jetzt erstmals eine Frau in den Verwaltungsrat. Scardino war zuvor CEO der britischen Mediengruppe Pearson, davor leitete sie die Economist Group. Twitter stand zuletzt in der Kritik, weil sein Board nur mit Männern besetzt war. 
www.bloomberg.com facebook twitter
Bild
Petra Winter
(Foto: Madame)
Vier Jobs in zwei Jahren: Nach Cosmopolitan, Bild und S.Oliver wechselt Petra Winter, 38, als Chefredakteurin zum Magazin Madame. Sie soll die Marke im Luxusmarkt weiter ausbauen. Zuletzt war Winter als Creative Director des Modelabels S.Oliver in der wenig erfolgreichen Castingshow Fashion Hero neben Claudia Schiffer auf Pro7 zu sehen. 
www.horizont.net facebook twitter
Bild
Andrea Berg
(Foto: Vier Pfoten)
Andrea Berg, 40, ist neue Leiterin der Tierschutzorganisation Vier Pfoten in Deutschland. Die promovierte Politik-Wissenschaftlerin hat u.a. für Human Rights Watch gearbeitet und bringt Erfahrungen in Fundraising, Strategieentwicklung und -implementierung mit. Berg soll die NGO besser in Deutschland bekannt machen. Vier Pfoten hat seinen Hauptsitz in Wien. 
www.vier-pfoten.de facebook twitter
DIE PERSÖNLICHE PERSPEKTIVE
Führen wie Mandela: Ein solcher Rat kurz nach dem Tod des großen Südafrikaners klingt unseriös. Doch es ist die renommierte Harvard-Professorin Rosabeth Moss Kanter, die Mandelas Art, auf andere zuzugehen, allen Führungskräften ans Herz legt.
www.hbr.org facebook twitter
Kennen Sie Guerilla-Rhetorik? Mit 'Würzwörtern', die die Sinne ansprechen, gewinnen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Gegenübers. Auch unerwartete Geräusche wirken. Klingt krude, ist aber einen Versuch wert.
www.zeit.de facebook twitter
Bloß nicht zu viel Chef! Flache Hierarchien können die Organisation eines Unternehmens verbessern, weil alle Mitarbeiter sich für den Erfolg verantwortlich fühlen - gerade bei innovativen Projekten und einem sich schnell verändernden Umfeld.
www.harvardbusinessmanager.de facebook twitter
AUS DER COMMUNITY
Bild
Sara Wolf, Milena Glimbovski, Sarah Pollinger (v.l.)
Ein Supermarkt ganz ohne Verpackungen - daran arbeiten drei Berlinerinnen, die sich stets am Plastik- und Pappwahn beim Einkaufen gestört hatten. 2014 wollen die Gründerinnen Sara Wolf und Milena Glimbovski einen Laden mit losen Lebensmitteln in Schütten und Dosen in Berlin-Kreuzberg eröffnen. Mit der Einkäuferin Sarah Pollinger haben sie bereits eine erste Mitarbeiterin, jetzt fehlt ihnen noch eine Finanzspritze in Höhe von 100.000 Euro. Dann kann ihr Laden "Original Unverpackt" seine Pforten schon bald öffnen.
www.saalzwei.de facebook twitter
MITTENDRIN
Entwarnung im Sekt- und Wein-Monat Dezember? Wem der Schädel nach der Weihnachtsfeier brummt, freut sich womöglich über Studien finnischer Forscher: Danach sind es die sprachbegabten und gebildeten Menschen, die mehr Alkohol trinken.
www.newstatesman.com facebook twitter
"La Grande Bellezza" gewinnt beim Europäischen Filmpreis - und zwar gleich viermal. Bei den 'europäischen Oscars' überzeugte der deutsche Film "Oh Boy" als bestes Debüt. Auch Pedro Almodóvar und Catherine Deneuve wurden ausgezeichnet.
www.spiegel.de facebook twitter
Sexualkunde unverkrampft. In Frankfurt bieten Medizin-Studenten das Seminar "Mit Sicherheit verliebt" ehrenamtlich an und punkten bei Schülern mit ihrer unkonventionellen Art, an das Thema heranzuführen. (Inklusive Buchungslink für Frankfurt und Umgebung)
www.faz.net facebook twitter
MEISTGEKLICKT IN DER VORWOCHE
Blonde Nachrichten-Vorleserin oder scharfzüngige Moderatorin? Manche lieben Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers, andere schalten ab, wenn sie eine Talkshow moderiert. FAZ-Interview mit der Journalistin, die sich kürzlich unter Obdachlose mischte.
www.faz.net facebook twitter
RAUSSCHMEISSER
Männer-Ranking! Die App 'Lulu' sorgt in Brasilien für Furore: Damit können Frauen Männer aus ihrem Umfeld bewerten. Aus allen Eingaben wird dann eine Note zwischen eins und zehn erstellt. Der erste Mann hat bereits Klage eingereicht.
www.bbc.co.uk facebook twitter
SAAL ZWEI-AKTION
SAAL ZWEI macht Winterpause und bedankt sich bei allen treuen Leserinnen - und Lesern. Die nächste Ausgabe erscheint am Mittwoch, den 15. Januar 2014. 
Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, fröhliche und entspannte Festtage sowie einen guten Start in ein viel versprechendes Neues Jahr!
Ihre Stefanie Bilen und Nicole Mai

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Sabine Kartte
Petra Schäfer
Bea Kemner