SAAL ZWEI lokal

"Das Neue muss ins Alte!"

Donnerstag, 21. Mai 2015, um 19.30 Uhr 

im Social Impact Lab Frankfurt

Falkstraße 5, 60487 Frankfurt a.M.

Foto: www.tikamoon.de

Auf dem Weg zu einer offenen, zeitgemäßen Arbeitswelt stecken viele fest: Unternehmen, Chefs, Mitarbeiter und Berater, die zwischen den Fronten vermitteln sollen auf dem Weg in die Zukunft. Sie kennen das Thema? Die Vielfältigkeit, die unsere Gesellschaft an unterschiedlichen Kulturen, Lebensmodellen und Arbeitsweisen bietet, finden sich in vielen traditionellen Unternehmen noch nicht wieder. Gleichzeitig machen Start-ups scheinbar mit Leichtigkeit vor, wie die Zukunft aussehen soll: Mit- und Selbstbestimmung für alle Mitarbeiter, vielfältige Arbeitszeitmodelle, werteorientierte Unternehmensführung. Gerade für Hochschulabsolventen scheint die Gründerszene sehr attraktiv.
Wie können Zukunftsstrategien für Unternehmen aussehen, in denen Mitarbeiter in ihrer Vielfalt sich optimal einbringen können und Unternehmen dadurch zum Erfolg bringen? Das möchten wir mit Ihnen diskutieren! 

Begrüßung

Nicole Mai, Co-Gründerin und Geschäftsführerin von SAAL ZWEI

Rosemarie Steinhage, Vizepräsidentin der Business and Professional Women - Germany e.V. (BPW Germany)

Impulslesung & Podium

Marc Brost ist - zusammen mit Heinrich Wefing - Autor des aktuellen Buches "Geht alles gar nicht". Der Journalist und Leiter des ZEIT-Hauptstadtbüros spiegelt darin die männliche Sichtweise auf den Wunsch, Karriere, Kinder und Partnerschaft zur Rush Hour des Lebens zu vereinbaren. 

"Nicht umsonst nennen Soziologen uns die überforderte Generation"

Podium

Birgit Bohle, Vorsitzende der Geschäftsführung, DB Vertrieb GmbH

Dr. Stephan A. Vitzthum, Chief Compliance Officer und Diversity Leader von GE Capital in Deutschland.

Jubin Honarfar, Wiener mit iranischen Wurzeln, Gründer und Geschäftsführer von Whatchado GmbH in Wien mit gut 35 Mitarbeitern aus aller Welt.

"Das Alte sowie das Neue können nur miteinander etwas hervorbringen, was die Welt noch nicht gesehen hat."

Moderation

Stefanie Bilen, Chefredakteurin und Co-Gründerin von SAAL ZWEI.

Ort

Die Veranstaltung findet im SOCIAL IMPACT LAB FRANKFURT statt:

Social Impact Lab
Falkstraße 5
60487 Frankfurt/Main
Tel.: +49 (0) 69 795 393 660
frankfurt.socialimpactlab.eu

Einlass am Donnerstag, 21.5.2015, ab 19.00 Uhr

Tickets

Ticketbestellungen können unter Angabe Ihres Namens und Ihres Unternehmens bis Montag, 18. Mai 2015 an info@saalzwei.de oder in nachstehender Maske erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Tickets auf "First-come-first-served"-Basis vergeben.

Was noch: Im Anschluss an die Diskussionsrunde freuen wir uns auf den persönlichen Austausch mit Ihnen: Bei Wein, Bionade und Fingerfood besteht die Möglichkeit zum Networken!

Anmeldung

* 
* 
 
 
 
 
 

*Pflichtfeld für Ihre Anmeldung

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Stefanie Bilen & Nicole Mai

In Kooperation mit

Dieser SAAL ZWEI lokal-Abend findet im Rahmen der Dachinitiative "Building on Diversity" statt, die SAAL ZWEI in diesem Jahr erstmalig begleitet. Unter der Rubrik "Meine Werte - meine Zukunft" behandelt SAAL ZWEI alle 14 Tage die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen.

Die Partner GE Capital und der Verband der Business and Professional Women Germany bieten bereits im dritten Jahr im Rahmen der Initiative finanziell geförderte Seminare für Frauen und Männer an, die ihre Zukunft - beruflich und privat - aktiv gestalten wollen. Das nächste Seminar findet am 25./26. Juni 2015 in Frankfurt statt. Weitere Termine finden in 2015 in Krefeld, Berlin, München und Hamburg.

Der nächste SAAL ZWEI lokal-Abend im Rahmen von "Building on Diversity" findet am 08. Oktober 2015 in München statt. Jetzt schon vormerken!

Unsere Getränkepartner am Abend

BIONADE wurde aus einer Überzeugung heraus gegründet. Nämlich der Welt eine natürliche, weniger süße und faire Alternative zur Limonade zu bieten. Eine, die aus guten Zutaten und noch besseren Gedanken gemacht wird und die immer "erfrischend anders" schmeckt. Und das lange, bevor Bio schick wurde.

TVINO.de ist der Wein-Shop im Internet, der mehr gibt als reinen Wein. TVINO.de erzählt Hintergrundstories, gibt praktische Tipps und liefert guten Service. Stephanie Döring, Kopf und Herz von TVINO.de, berichtet mit wechselnden Gästen aus der Wein-Szene und stellt immer wieder neue Weine per Video vor. 

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

Bekannt aus:

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes