Archiv

26.06.2017

Liebe SAAL ZWEI-Community,

vor vier Monaten haben Sie unseren letzten Newsletter erhalten, heute melden wir uns zurück mit einer großartigen Nachricht: Es gibt eine Fortsetzung von SAAL ZWEI!!!

Wir haben bei PLAN W von der Süddeutschen Zeitung eine neue Heimat gefunden.


PLAN W ist das Wirtschaftsmagazin der Süddeutsche Zeitung, das Frauen anspricht, die unsere Wirtschaft verändern wollen - und alle anderen, die sie vielfältiger machen.
Seit 2015 bringt PLAN W viermal jährlich ein Magazin heraus. In Zukunft stellt sich die Redaktion crossmedial auf und wird ihre Inhalte auch online sowie per Newsletter veröffentlichen. Und weil Sie, liebe SAAL ZWEI-Leserinnen, die Zielgruppe von PLAN W sowie digitalaffin sind, erhalten Sie künftig die Must-Reads der Woche in gewohnter Manier in Ihr Postfach - erstellt und kuratiert von der PLAN W-Redaktion in München.

Wir sind ganz besonders happy, dass wir mit PLAN W einen so wunderbaren Partner gefunden haben, der dasselbe Ziel hat wie SAAL ZWEI: Frauen in der Wirtschaft zu stärken. Sie zu informieren, zu ermutigen, sie weiterzubilden und ihren Horizont zu erweitern. Auf hohem Niveau und mit tollem Gespür für die Zielgruppe.
Kopf der Redaktion ist Andrea Rexer, die zudem die Finanzberichterstattung der Süddeutschen Zeitung leitet. Ihre Vorgängerin Alexandra Borchardt, heute Director Strategieentwicklung am "Reuters Institute for the Study of Journalism" in Oxford, wird der Redaktion als Autorin erhalten bleiben. Und Angela Kesselring, die Initiatorin von PLAN W, wird als Objektleiterin weiterhin den Rahmen setzen.

Das Großartige an dem Schritt: Auch wir Gründerinnen bleiben an Bord. Nicole Mai, die seit anderthalb Jahren bei Dwight Cribb als Personalberaterin arbeitet, in beratender Funktion, Stefanie Bilen im Bereich Business Development. Wir freuen uns sehr, dass wir künftig mit der Erfahrung von SAAL ZWEI und der Power der Süddeutschen Zeitung online wie offline antreten können.

Dazu eine Bemerkung: Die von Ihnen an SAAL ZWEI überlassenen Daten werden mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs künftig von der Süddeutschen Zeitung GmbH als neue verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert, verwaltet und genutzt anstelle wie bisher durch die SAAL ZWEI GbR. Wir erlauben uns davon auszugehen, dass Sie mit dieser Datenübertragung einverstanden sind, sofern Sie nicht Ihren Widerspruch hiergegen bis spätestens zum 31.07.2017 (Eingang Süddeutsche Zeitung) eingereicht haben. Der Widerspruch ist ausschließlich postalisch an die Süddeutsche Zeitung GmbH, Abt. PLAN W, Hultschiner Straße 8, 81766 München als verantwortliche Stelle unter Verwendung des Stichwortes „Widerspruch“ zu richten. Sollten Sie widersprechen, erhalten Sie leider keine weiteren interessanten PLAN W/SAAL ZWEI News und Einladungen.

Das wäre sehr schade, denn wir nutzen die Sommerzeit, um neue Formate, Inhalte und Events zu entwickeln - und freuen uns, wenn Sie uns ab September wieder lesen, sich mit uns austauschen und wir uns hoffentlich bei einem der geplanten Events sehen.
Doch bevor wir jetzt wieder die Köpfe zusammenstecken und weiter arbeiten, feiern wir: Weil aus SAAL ZWEI Süddeutsche Zeitung, PLAN W, wird. Wie großartig!!!

Auf bald - zum Wohl, chin-chin...

Ihre Stefanie Bilen und Nicole Mai mit Angela Kesselring


PS Rückfragen, Vorschläge und Anregungen gerne an
sz-planw@sueddeutsche.de
Das Plan W-Team, oben: Stefanie Bilen, Angela Kesselring, Nicole Mai (v.l.n.r.)

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes