"Sie haben die Magie, Probleme zu lösen"

Wenn es schon alles gibt, wie kann dann immer wieder Neues entstehen? Anna Rojahn weiß es. Als Co-Gründerin von Fast Forward Imaging hat sie die Produktfotografie auf ein neues Level gehoben und bietet Qualitätsfotos mit automatischer 360 °-Freistellung an. Weil es M-Commerce-Anbietern das Geschäft erleichtert. Dafür wurde Rojahn just von der Wirtschaftswoche als "Neumacherin" ausgezeichnet. SAAL ZWEI war auf der Konferenz dabei und wollte von Jury und Investoren wissen, wie innovativ Gründerinnen und Gründer sein müssen. Passend zum heutigen Women's Entrepreneurship Day der Vereinten Nationen (19.11.).
Hamburg, den 19.11.2014 - von Nicole Mai  
Miriam Meckel, li., Chefredakteurin Wirtschaftswoche, mit Nicole Mai, Co-Gründerin SAAL ZWEI

SAAL ZWEI: Miriam Meckel, was macht einen echten Neumacher aus?

Miriam Meckel: Ein Neumacher sieht zuerst die Chancen und nicht die Risiken. Es ist jemand, der sich auf sich selbst verlässt, Neues anzustoßen und durch Kompetenz in seinem Netzwerk zu wirken.

Wer ist eine große Neumacherin?

Ganz klar unsere heutige Gewinnerin, Anna Rojahn, Gründerin von Fast Forward Imaging. Sie hat ein hochtechnologisches Unternehmen aufgebaut, in dem sie Hard- und Software so intelligent kombiniert, dass das Thema Produktfotografie für das riesige Geschäftsfeld E-Commerce eine ganz neue Bedeutung bekommt. Plus: In dem Thema ist noch Musik für ganz andere Geschäftsfelder und Branchen.

Miriam Meckel ist Chefredakteurin der Wirtschaftswoche und Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement an der Universität St. Gallen.

 

Frank Thelen, re., Managing Director e42, und Nicole Mai

SAAL ZWEI: Frank, was macht für Dich einen Neumacher aus?

Frank Thelen: Ein echter Neumacher sieht ein Problem und hat die Magie, das zu ändern. Ein Neumacher ist überzeugt, dass er die Kraft hat, die Welt zu ändern. Ein Nicht-Neumacher kopiert ein US-Businessmodell, legt dahinter eine Exceltabelle und errechnet seinen Gewinn.

Wer ist für Dich eine große Neumacherin?

Es gibt leider zu wenig Frauen, die gründen. Auf jeden Fall ist aber Verena Pausder zu nennen. Verena, die Gründerin von Fox and Sheep (Anbieter von Kinder-Apps), hat den nötigen Biss, Dinge durchzuziehen, und sie ist extrem gut vernetzt. Ich hätte gern in ihr Unternehmen investiert, durfte aber nicht!

 

Frank Thelen ist Managing Director e42 GmbH und Geschäftsführer Doo GmbH, Investor und Seriengründer sowie Jurymitglied bei "Höhle der Löwen" (VOX).

Constanze Buchheim, Gründerin und Geschäftsführerin von I-Potentials

 

SAAL ZWEI: Constanze, was macht für Dich einen Innovator aus?

Constanze Buchheim: Entscheidend ist die Eigenverantwortung, die ein Neumacher als Schöpfer und nicht als Opfer interpretiert. Der Neumacher sieht die gegebenen Umstände und macht was daraus, er entscheidet was passiert und wie er mit den Umständen umgeht.

Wer ist für Dich eine große Neumacherin?

Natürlich gibt es ein paar tolle Frauen in der Gründerszene, aber man kennt grundsätzlich so wenige. Ich wünsche mir, dass Gründerinnen mehr auf die Bühne gehen und zeigen, dass es sie gibt!

Constanze Buchheim ist Gründerin und Geschäftsführerin der I-Potentials GmbH. I-Potentials vermittelt Jobs auf Executive Level in Digitalunternehmen oder Unternehmen, die sich in der digitalen Transformation befinden.

 

Julia Derndinger, Gründertrainerin

SAAL ZWEI: Julia, was macht für Dich einen echten Neumacher aus?

Julia Derndinger: Für mich ist das Machen wichtiger als das Neue. Ich mag es, wenn Menschen etwas machen, sprich umsetzen, und zwar anders als andere. Dann kannst Du auch als Reinigung an der Ecke erfolgreich sein.

Wer ist für Dich eine große Neumacherin?
Martina Neef von "Rock it biz", weil sie genau da mit ihrer Arbeit der gemeinnützigen Stiftung anfängt, wo es wichtig ist: Sie erklärt Kindern und Jugendlichen, was es heißt, Unternehmer zu sein bzw. was unternehmerisches Handeln bedeutet.

Julia Derndinger ist Gründertainerin und Unternehmerin mit Sitz in Berlin.

Die Neumacher-Siegerin Anna Rojahn von Fast Forward Imaging, 4.v.r.
Breakout-Session
Netzwerken

SAAL ZWEI ist Medienpartner der diesjährigen Neumacherkonferenz. Dank für die Fotos an Faktor3 und an Fotograf Christian Augustin.

 

Vielleicht auch interessant?

"Ich will kein kleines Rad im großen Getriebe sein"
Prinzessin Tanja zu Waldeck ist Gründerin des Mütter-Portals Netmoms und frisch gekürte Geschäftsführerin der Burda-Tochter Tomorrow Focus News+. Ihre drängensten Herausforderungen: Neue Umsatz- und Geschäftsmodelle erschließen. Lesen Sie, warum die Mutter von vier Kindern in der Medienbranche gelandet ist und wieso sie die Kompetenz für Frauenförderung im Verteidigungsministerium verortet.
www.saalzwei.de

Mittwochs ist SAAL ZWEI-Tag:
Abonnieren Sie das kostenlose Online-Business-Magazin für Frauen - ausgewählte relevante Inhalte direkt in Ihr Postfach.
Jetzt gratis abonnieren!

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-Gastautoren

Kathrin Werner
Birga Teske
Eva Buchhorn