"Wir sind das Portal für ernsthafte Beziehungsabsichten"

Die Zahl der Dating-Portale steigt stetig, 2.000 Seiten soll es inzwischen geben. Angela Gutser hat mit Unverbluemt.de voriges Jahr einen Anbieter gegründet, der sich von allen anderen unterscheidet: Statt Fotos hochzuladen, stellen die Nutzer ein Video von sich auf die Seite. Weil Kurzfilme aussagekräftiger sind als bloße Bilder. Weitere Besonderheit: Über ein Kinderwunsch-Feld können Nutzer ihre ernsten Absichten dokumentieren. Angela Gutser hat das Portal aus einem echten Bedarf heraus gegründet: Selbst Single, wollte sie ein Angebot für Frauen schaffen, die kein Interesse mehr daran haben, Kandidaten für eine Nacht kennenzulernen.
Hamburg/München, den 11. Mai 2016 - Von Stefanie Bilen

SAAL ZWEI: Angela Gutser, Sie haben voriges Jahr Unverbluemt.de ins Leben gerufen, ein Dating-Portal, das nur mit Videos arbeitet. Wie wird die Alternative zu den sonst üblichen Foto-Portalen angenommen?

Angela Gutser: Das Interesse und die Neugierde an www.unverbluemt.de sind sehr groß. Es gibt Tage, an denen sich jeder zehnte Besucher registriert, was einer unglaublich guten Erfolgsquote entspricht.

Haben die Nutzer keine Scheu, sich derart zu präsentieren?

Aktuell sprechen wir eher die extrovertierten Leute an. Sobald sich die Vorteile von Profilvideos herumgesprochen haben, werden sich - da sind wir sicher - auch die etwas Schüchterneren trauen.

Noch etwas ist anders bei Unverbluemt.de - ein sogenannter Kinderwunsch-Button. Welche Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

Ein solches Konzept gibt es in der Form noch nirgends! Die Einführung des Kinderwunsch-Buttons ist einzigartig und erfreut sich großer Beliebtheit bei den Frauen zwischen 25 und 40 Jahren. Nicht nur, dass Frauen wie Männer angeben können, dass ein Kinderwunsch besteht, sondern Interessentinnen und Interessenten können auch gezielt in den Sucheinstellungen danach suchen. Da der Kinderwunsch-Button ein Pflichtfeld ist, bringen wir so Singles zusammen, welche die gleichen Wünsche verfolgen. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie viele Männer auch tatsächlich einen Kinderwunsch angeben.

Unverbluemt.de ist eine Art Gegenentwurf zu Sex-Portalen wie Tinder. Welche Zielgruppe sprechen Sie an?

Die Zielgruppe sind niveauvolle Singles ab 18 Jahren mit ernsthaften Beziehungsabsichten, die nicht mehr nur zum Spaß Bilder hin und herwischen wollen. Aktuell melden sich etwas mehr Männer an. Im Gegenzug sind aber die Videos der Frauen oft etwas einfallsreicher.

Unverblümt-Gründerin Angela Gutser

Die Zahl der Dating-Vermittler steigt stetig, 2.000 Portale soll es geben: Angebote für den schnellen Spaß, für Fremdgeher, für Vegetarier, für Akademiker, für Senioren... Was tun Sie, um in dieser Fülle aufzufallen?

Weltweit sind wir die ersten Anbieter mit Videos anstatt Fotos. Wir heben uns also ganz klar mit der Funktion des reinen Profilvideos und der Kombination mit dem Kinderwunsch-Button von allen anderen Portalen ab. Außerdem ist ein wichtiger Fokus, Fakes - also gefälschte Profile - zu eliminieren. Hier tun wir sehr viel und sind sehr streng!

Mir persönlich lag es sehr am Herzen, ein Portal für Frauen zu entwickeln, die sich nach einer langfristigen Beziehung mit Zukunftsplanung sehnen, da ich selbst gerade auf der Suche bin und weiß wie schwer es ist, den passenden Deckel zu finden. Mir fehlte es in anderen Portalen, einen realen und aussagekräftigen Eindruck über eine Person zu bekommen. Gestik, Mimik, Ausstrahlung oder die Stimme – das sind alles sehr aussagekräftige Merkmale, die wichtig sind, um entscheiden zu können: Ist diese Person für mich interessant oder eher nicht? Kribbelt es im Bauch oder nicht? Das schafft ein Foto nicht. Deshalb habe ich www.unverbluemt.de geschaffen. Zudem ist die Zeit heute extrem schnelllebig und da sehnen sich viele nach etwas Langfristigem, das Bestand hat.

Welche Bilanz ziehen Sie ein Dreivierteljahr nach dem Launch?

Wie haben aktuell rund 1.000 Registrierungen im Monat - trotz angezogener Werbehandbremse. Die Unverblümt-App ist gerade in der finalen Life-Testphase. Sobald die abgeschlossen ist, werden wir stärker in Werbung investieren. Ein schnelles Wachstum - auch weltweit - erfordert allerdings entsprechende finanzielle Mittel. Bislang haben wir alles privat finanziert, jetzt sind wir offen für Investoren-Gespräche.

Angela Gutser ist Gründerin und Geschäftsführerin von Unverbluemt.de. Mit einem Team von fünf Personen betreibt sie das Video-Dating-Portal von München aus.

Vielleicht auch interessant?

"Der Opferkult bringt Frauen nicht weiter"
In ihrem Buch "Kleine Philosophie der Macht - *nur für Frauen" gibt die Philosophin Rebekka Reinhard Frauen Tipps, wie sie sich von angestaubten Denkmustern lösen können und eigene Lebenszeit nicht mehr verschwenden. Der Schlüssel zu Glück und Freiheit, so die Bestseller-Autorin, sei es, die Macht über sich selbst zurückzugewinnen.
www.saalzwei.de

Mittwochs ist SAAL ZWEI-Tag.
Abonnieren Sie das kostenlose Online-Business-Magazin für Frauen und erhalten Sie ausgewählte relevante Inhalte direkt in Ihr Postfach. Jetzt gratis bestellen.
Und SAAL ZWEI auf Facebook und Twitter folgen.

SAAL ZWEI abonnieren

Mittwoch ist SAAL ZWEI-Tag:

Erhalten Sie jeden Mittwoch die neue Ausgabe
des Online-Magazins für Frauen direkt in Ihr
Postfach: Businesstrends, Exklusiv-Interviews,
Karrieretipps, Lifestyle, ... – gratis!

SAAL ZWEI-GASTAUTOREN

Christina Kufer
Nina Streeck
Tanja Kewes